Schwangerschaft / Geburt

Was überrascht am meisten nach einem Baby?

Was überrascht am meisten nach einem Baby?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sie sind im neunten Monat schwanger. Es ist theoretisch genug, sich auf das vorzubereiten, was nach der Lieferung erwartet wird. In der Praxis ist die Liste der Dinge, die nach der Geburt eines Kindes überraschen, sehr lang: weil über etwas nicht nachgedacht wurde, etwas anders gedacht wurde, auf das auf den populären Seiten der Eltern oder in den Farben nicht geantwortet wurde und die oft ein idealisiertes Bild von Mutterschaft und Vaterschaft zeigen in der Presse.

Und als Akzeptanz

Viele Mütter sind überrascht, wie natürlich sie stillen. Plötzlich ähnelt der Teil des Körpers, der zum Füttern verwendet wird, der Hand oder dem Gesicht, die wir zeigen, und wir sehen nichts Ungewöhnliches daran.
Trotz der häufigen Zweifel, die Sie haben, bevor Sie schwanger werden oder selbst wenn Sie ein Baby unter dem Herzen tragen, besteht das häufigste Problem nach der Geburt darin, Ihr Baby nicht neben seinem Bruder, Schwiegervater, zu füttern, ganz zu schweigen von seiner Mutter oder seinem Freund. Diese Aktivität wird so natürlich und gewöhnlich, dass sie manchmal sogar bei Müttern selbst überrascht. Paradoxerweise wird es mit größerer Verlegenheit von der Umgebung wahrgenommen, von geliebten Menschen, die oft nicht wissen, wo sie suchen sollen, wenn eine Frau das Baby an die Brust legt.

B wie ein Bauch

Ebenso überraschend kann das Aussehen des Bauches sein, der nach der Entbindung noch recht groß ist. Es ist so groß, dass Sie Ihre Lieblingshose nicht mehr anziehen können und Umstandsmode nicht mehr benötigt wird. Auf der anderen Seite können Sie nach ein paar Monaten plötzlich Ihre Füße sehen.
Viele Mütter können es nicht glauben, wenn sie zu Fotos zurückkehren, die einige Wochen nach der Lieferung aufgenommen wurden, und haben es so schnell geschafft, zu ihrem vorherigen Gewicht zurückzukehren oder sich dem ursprünglichen Gewicht zu nähern.
Eine zusätzliche Überraschung sind auch Bauchschmerzen beim Stillen in den ersten Wochen nach der Entbindung, bei denen die Damenbinde ausgetauscht werden muss.

D wie große Brüste

Dies ist normalerweise eine der schönsten Überraschungen. Plötzlich sieht man, dass sich die Formen ändern. Büste beim Stillen erfreut einfach, vor allem wenn Sie vor der Schwangerschaft kleine Tassen getragen haben. Nach der Geburt können Sie sich oft mit Größe D oder noch größer rühmen. Das Tragen von Blusen mit Ausschnitt wird zum Vergnügen ...

E mag Energie

Nach der Geburt sind Sie müde, aber der Überfluss an Emotionen lässt Sie normalerweise nicht schlafen. Er fällt vor Erschöpfung auf sein Gesicht, aber der Anblick eines süßen schlafenden Babys ist attraktiver. Selbst die größten Schläfer sind in der Lage, mehrere Stunden lang mit unterbrochenem Schlaf normal zu funktionieren und sind 24 Stunden am Tag voll einsatzbereit. Es ist überraschend, wie viel Kraft Sie für jemanden haben können, den Sie nur einige Stunden / Tage / Wochen lang beobachtet haben.

K wie Kacke

Es gibt keinen Mangel an Revolution beim Denken in diesem Thema. Es gibt so viele von ihnen, dass man ein Buch darüber schreiben könnte, weil ein gestilltes Kind an einem Tag bis zu ein Dutzend Mal kacken kann, weil der Kot eine flüssige Konsistenz hat und am Anfang pechschwarz ist, weil er in den ersten Wochen nicht stinkt. weil ihre Anwesenheit oder Abwesenheit so stressig sein kann ...

M wie Ehemann

Es kann einen Ehemann geben, es kann ein Erdgeschoss geben. Nach der Entbindung überraschen uns Männer oft in vielerlei Hinsicht. Diejenigen, die wie tot geschlafen haben, stellen sich der Herausforderung und kommen nachts zum Baby. Einige hören sogar auf zu schnarchen, als hätten sie unbewusst Angst, das Kind zu wecken.
Plötzlich stellt sich heraus, dass viele, die die Küche noch nicht betreten haben, den Weg zu Pfanne und Töpfen finden. An denen, die die richtigen Knöpfe in der Waschmaschine finden, mangelt es nicht. Es gibt auch Menschen, die zum ersten Mal Emotionen zeigen und bei der Geburt eines Sohnes oder einer Tochter weinen, was nicht nur für sie, sondern auch für Partner eine Überraschung ist. Auch aus diesem Grund, dass es nicht mit Verlegenheit verbunden ist und so natürlich ist ...

N wie nie wieder

Wenige Tage nach der Entbindung verspürt man oft Schmerzen bei sich selbst: man erinnert sich mehr oder weniger genau an die gesamte Entbindungsaktion. Sie sind müde, Sie leiden unter Wehen und Sie versprechen sich nie wieder: keine Kinder mehr, keine Schmerzen mehr und diese Art von Leiden.
Sie können Ihre Auflösung für Monate oder sogar Jahre behalten. Am Ende kommt jedoch normalerweise der Moment, in dem Sie das Gefühl haben, ein anderes Kind haben zu wollen (obwohl dies natürlich nicht der Fall sein muss). Manchmal bleibt dieses Verlangen im Bereich der Träume, ein anderes Mal wird es verwirklicht.

Oh wie hüpfen

Es kann Sie überraschen, dass viele Hebammen sagen, dass Sie Ihr Baby nach dem Stillen nicht aufprallen müssen und dass das Baby nicht immer zurückspringt. Die Wahrheit ist, dass vieles davon abhängt, wie das Kind isst und in welchem ​​Entwicklungsstadium es sich befindet. Wenn es gierig ist und viel Milch aus der Brust fließt, ist es notwendig, das Kind aufzuprallen. Wenn es älter ist und noch mehr sitzen und gehen kann, wird es wahrscheinlich nicht notwendig sein, da das Kind ohne Ihre zusätzlichen Anstrengungen einfach hüpfen wird. Wenn das Baby nachts stillt und häufig im Schlaf isst, ist Aufstoßen nicht erforderlich. Es lohnt sich nicht, das Baby auf diese Weise aufzuwecken.

P für die Reise

Es reicht aus, dass er länger als zwei Stunden mit dem Kind außerhalb des Hauses umziehen möchte, und die Notwendigkeit, logistische Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, mag überraschen. Es reicht nicht aus, eine Tasche für den Urlaub zu haben, Sie müssen ein paar mitnehmen und die Masse der Situationen und Umstände berücksichtigen, die auftreten können. Für einige Monate kann es sein, dass Sie nicht einmal glauben können, dass das Kind irgendwann anfängt zu gehen, zu reden und zu essen, was die Bewegung erheblich erleichtert (natürlich, wenn es um die Anzahl der Gegenstände geht, die auf einer Reise mitgenommen werden, obwohl dies nicht immer der Fall ist ...).

S wie die Bedeutung

Vor der Geburt scheinen viele Dinge wichtig zu sein. Sie haben einen Job oder eine Leidenschaft, der Sie viel Zeit widmen. Sie schauen überrascht auf schreiende Babys und Eltern, die mehr oder weniger geduldig versuchen, sie zu beruhigen. Sie sind aus dem Augenwinkel zu sehen, wenn wir Freunde mit einem Lächeln treffen. Wir genießen einen freien Moment über das Buch, verbringen Zeit laufen oder ins Fitnessstudio gehen. Das Leben ist perfekt oder nahezu ideal. Bis Sie anfangen, an Ihr Kind zu denken.
Wenn ein Baby geboren wird, kann es sein, dass es nicht sofort da ist, aber am Ende wird bemerkt, dass wir uns im Gegensatz zu dem, was vorher gedacht wurde, verändern. Wir sind ruhiger, wir haben mehr Geduld, definitiv mehr Kraft. Eine Überraschung ist, dass wir früher oder später feststellen, dass unser Leben erst jetzt einen Sinn ergibt. Wir können uns nicht erinnern, was es früher war und wie wir früher mit dieser kleinen Krume, die wir jetzt an unserer Seite haben, hätten leben können.

Es ist wie Sehnsucht

Die Sehnsucht wird mit dem Kind geboren. Selbst wenn wir uns entspannen und nur eine Frau fühlen oder den Reiz entdecken, nur wir beide zu sein, bleibt er im Hinterkopf. Er ist bei uns, sogar in unseren Gedanken, und wir vermissen es einfach. Wir müssen lernen, anderen Menschen zu vertrauen, dass sie unser Kind betreuen und etwas anderes als sich selbst tun. Es ist schwierig Sehnsucht und Angst sind noch größer, wenn wir zur Arbeit zurückkehren. Auch wenn die Arbeit eine Leidenschaft ist und wir unsere beruflichen Aufgaben gerne wahrnehmen ...

Die obige Liste könnte viel länger sein. Liebe Eltern, wirst du es schaffen? Schreiben Sie über Ihre Eindrücke in den Kommentaren.



Bemerkungen:

  1. Urbano

    Hello, I went to your project from Yandex and Kaspersky began to swear at viruses = (

  2. Odysseus

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach liegen Sie falsch.

  3. Daim

    Ja in der Tat. Ich stimme allem oben Genannten zu.

  4. Terisar

    Entschuldigung für das, was ich eingreifen muss ... ähnliche Situation. Wir können diskutieren. Schreib hier oder per PN.



Eine Nachricht schreiben