Übergeordnete Videobibliothek

"Tytus, Romek und A'Tomek als Ritter von Bolesław Krzywousty ..." + Wettbewerbsergebnisse

"Tytus, Romek und A'Tomek als Ritter von Bolesław Krzywousty ..." + Wettbewerbsergebnisse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der legendäre Papcio Chmiel ist mit einem neuen Comic zurück!

Ein paar Worte vom Verlag:

Papcio überrascht seine Leser erneut! Das nächste, sechste historische Album der Abenteuer von Titus, Romek und A'Tomek. Diesmal werden die Helden des Comics während des Krieges von Fürst Bolesław III. Krzywousty mit Deutschland geschickt. Der legendäre Karikaturist greift nach den Chroniken von Gall Anonim, Wincenty Kadłubek und Jan Długosz und führt seine Figuren durch Fürstenhöfe und Schlachtfelder. Titus wird Titus, Romek - Romeo und A'Tomek - Atomir und sie gehen zur Rettung. Und wenn Sie hinzufügen, dass Atomir ein Dichter wird? Dies ist ein Muss zu lesen!

Wie der Autor versichert: "Der Chronist Gall Anonim und Prinz Bolesław Krzywousty werden wahrscheinlich beeindruckt sein, wenn sie das Album im Verkauf sehen." Der neue Comic enthält 45 neue, farbenfrohe Charts voller Abenteuer unserer Lieblingscharaktere. Schließlich, wie Papcio glücklich sagt: "Nur barbarische Völker haben keine Comics."

Henryk Jerzy Chmielewski (Papcio Chmiel) ist der populärste Comicautor in Polen, Grafiker, Karikaturist und Publizist, Nestor und Meister der polnischen Comicschöpfer. Er wurde am 7. Juni 1923 in Warschau geboren. Er war Teilnehmer am Warschauer Aufstand. Er begann seine grafische Karriere 1947 als Karikaturist in "Swiat Przygód" und dann in "Swiecie Młodych". Am beliebtesten war er bei den seit 1957 erscheinenden Comic-Serien "Tytus, Romek und A'Tomek", die den jüngeren Lesern ein Maß an Comic-Erzählung, Technik und Humor verliehen. Henryk Jerzy Chmielewski wurde mehrfach für herausragende Verdienste um die Unabhängigkeit der Republik Polen und für die Entwicklung der polnischen Kultur ausgezeichnet. Er wurde unter anderem ausgezeichnet Das Kreuz des Warschauer Aufstands, die Goldmedaille für Verdienste um die Kultur Gloria Artis (2007), das Kommandantenkreuz des Ordens der Polonia Restituta (2009 anlässlich des 65. Jahrestages des Ausbruchs des Warschauer Aufstands). Er ist ein Ritter des Ordens des Lächelns. Er lebt und arbeitet in Warschau. Leser, die mit seiner Arbeit aufgewachsen sind, begrüßen nostalgisch die Wiederaufnahme berühmter Bücher von heute, kaufen sie für ihre Kinder und warten gespannt auf die neuen Abenteuer ihrer geliebten Helden aus ihrer Kindheit.

Ein paar Worte von mir:

Obwohl ich kein Fan von Comics bin, stelle ich mir vor, was diese Position für Liebhaber von Zeichnungen und Abenteuern legendärer Charaktere bedeutet. Das Buch erscheint in Form eines Albums, so dass das Anschauen zum Vergnügen wird und beinahe gefeiert wird. Ich empfehle für lange Sommerabende!

Möchten Sie dieses Buch gewinnen?

Schreiben Sie in einem Kommentar unter diesen Beitrag, welche Bücher Sie in diesem Jahr in den Urlaub mitnehmen werden - empfehlen Sie uns Titel - Eltern und Kinder!

Wir warten bis zum 12. Juli auf Ihre Antworten.

Sie können zwei Exemplare des Buches "Tytus, Romek und A'Tomek ..." gewinnen. Wir werden die zwei interessantesten Antworten belohnen.