Zeit für Mama

Porträt eines (nicht) perfekten Elternteils - bist du auch unvollkommen?

Porträt eines (nicht) perfekten Elternteils - bist du auch unvollkommen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist bekannt, dass Der ideale Elternteil existiert nicht. Sie werfen berechtigte Zweifel auf Ich habe Erklärungendie ihr Kind nie angeschrien, sie nicht mit anderen verglichen, nicht beurteilt haben, sie haben immer Zeit für das Kleinkind usw.

Die Wahrheit ist, dass theoretisches Wissen über Bildung keinen Erfolg in der Praxis garantiert. Was ist mit der Tatsache, dass wir uns etwas bewusst sind, weil wir es aus unzähligen Gründen oft ganz anders machen ...

Welche Gebote guter und weiser Erziehung werden daher von einem nicht idealen Elternteil täglich, zum Teil sogar absichtlich, gebrochen?

Zuallererst: Nicht schreien

Sprich ruhig mit dem Kind. Schreie und erkläre nicht geduldig, erkläre und motiviere zu gutem Verhalten. Unser Zorn geht an das Kleinkind, Dies führt oft zu noch größerem Widerstand und einer Eskalation von schlechten Emotionen.

Das ist nicht der Weg! - Experten drängen. Und es ist schwer zu widersprechen. Stellen wir uns eine solche Situation vor ...

Die Eltern beschließen, die Kartoffeln zum Abendessen zu schälen. Er nutzt den Moment des Friedens, in dem das Kind mit Spielzeug spielt, und klappt schnell das notwendige Zubehör auf: einen Mülleimer, einen Topf Wasser, einen Sack voller Kartoffeln und beginnt zu schälen. Nach ein paar Sekunden ... Er zieht das Kind aus dem Mülleimer, sammelt weggeworfenen Müll ein, erklärt dem Kleinkind ruhig, warum er das nicht tun soll, führt es zurück ins Zimmer und kehrt schnell zu seinem Beruf zurück. Nach ein paar Sekunden ... Er geht mit dem Kind ins Badezimmer, um sich die mit Erde verschmutzten Hände von Kartoffeln zu waschen, erklärt, führt ihn ins Zimmer und kehrt in die Küche zurück. Nach ein paar Sekunden ... Wischt das aus dem Topf gegossene Wasser vom Boden, erklärt, entkommt in den Raum und kehrt zurück. Nach ein paar Sekunden und zwei geschälten Kartoffeln ... fällt ein kleiner Bengel wieder in die Küche und bevor er etwas tun kann, hört er den Schrei seiner perfekten Mutter: Geh weg !!! Im Moment erscheint ein süßes Gesicht auf dem süßen Gesicht, das ein völliges Missverständnis der stagnierenden Situation zum Ausdruck bringt, und das kleine Kinn beginnt zu zittern. Er wird bald weinen.

Was macht eine perfekte Mutter? Er entschuldigt sich, umarmt und tröstet. Er fragt sich auch: Warum dieser Schrei? Sie weiß, dass sie keine Kinder anschreit und hat wieder keine Geduld mehr.



Bemerkungen:

  1. Kearney

    Es stimmt zu, diese bewundernswerte Meinung

  2. Tygorg

    Absolut mit Ihnen stimmt es zu. Idee gut, ich unterstütze.

  3. Treves

    Du hast nicht recht. Ich bin sicher. Ich lade Sie ein, zu diskutieren. Schreiben Sie in PM, wir werden kommunizieren.



Eine Nachricht schreiben