Zeit für Mama

Eine gesunde Fälschung oder wie Lebensmittelproduzenten schummeln

Eine gesunde Fälschung oder wie Lebensmittelproduzenten schummeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

"Vollkornprodukte", "natürlich", "ohne Konservierungsstoffe", "voller Vitamine", so bemühen sich die Produzenten, die Wachsamkeit in Bezug auf Produkte für Kinder, aber auch für uns, auf uns zu lenken. Leider schaffen sie es immer häufiger, nachdem die Gesundheit von den Menschen als wichtigstes Element unseres Lebens eingestuft wird, und alles, was mit den Worten "Dietriche" gekennzeichnet ist, wirkt auf uns als Bestätigung für die richtige Wahl.

Leider stellt sich meistens heraus, dass dies nur ein Werbe-Laufsteg ist, der ein Element hervorhebt und ein anderes stumm macht, das weit weg vom "Pfad der Gesundheit" ist. Schauen wir uns die häufigste gesunde Fälschung an:

  • Vollkorn: Ernährungswissenschaftler bemühen sich, so oft wie möglich nach Mehlprodukten aus der Vollvermahlung zu greifen. Leider begannen die Hersteller, diese Tatsache zu nutzen, indem sie große Mengen Zucker vertuschten. Dies gilt unter anderem für Frühstückszerealien, insbesondere für die Tatsache, dass das verwendete Mehl vollständig gemahlen ist, da es nicht 100% des verwendeten Mehls ausmacht, sondern nur einen geringen Prozentsatz. Um das Ganze abzurunden, wird das Produkt mit zwei, drei oder sogar vier Zuckersorten unter verschiedenen Namen wie Zucker, Glucose, Glucose-Fructose-Sirup, Malz-Gerste-Extrakt, braunem Zuckersirup ergänzt.
  • Keine Konservierungsstoffe: Nun, manchmal ist es eine rechtliche Anforderung, nicht ein guter Wille des Produzenten, also womit man angeben soll. Es kann sich lohnen, darauf zu achten, ob dieses konservierungsmittelfreie Produkt keine anderen Produkte mit einem schwierigen chemischen Namen wie Mononatriumglutamat, Dinatriumguanylat und Dinatriuminosinat enthält.
  • Im Ofen gebackene Pommes, keine Zusatzstoffe, keine Konservierungsstoffe sollen eine Quelle für Vitamin C sein, ca. Kartoffeln sind zwar reich an diesem Vitamin, aber was ist mit Kalorien, es ist immer noch ein kalorienreicher Snack.
  • Gesunde Margarine für Kinder, da mit dem Zusatz von Omega-3-Fettsäuren Oliven aus Olivenöl: Margarine ist gehärtetes Fett, für Kinder und für uns ist die gesündeste Butterquelle natürliche Vitamine und Dots. Wird das Öl hinzugefügt, um diesem Produkt ein gesünderes Aussehen zu verleihen?
  •  "Natürlich" (vermutlich gesund für unsere Kinder) gefüllte Keksplätzchen - das sind keine gesunden Alternativen zum Frühstück! Vollkorn, Quark sind Süßigkeiten und sollten als solche behandelt werden! Insbesondere enthalten diese Naturstoffe in ihrer Zusammensetzung Emulgatoren: mit Milchsäure veresterte Mono- und Diglyceride von Fettsäuren, Fettsäureester von Propylenglykol, Triebmittel (Dinatriumdiphosphat, Natriumbicarbonat). Unter dem Motto "Natürlich" wird Zucker versteckt in Form von: Glucose-Fructose-Sirup, Zucker, Glucose.

Es gibt viele Produkte, die zwischen gesunden Launen ausgetauscht werden können. Sie verwenden populäre Slogans, um unsere Gedanken von einer bewussten Wahl abzulenken. Zusätzlich zu den aufgelisteten können Sie sich unbegrenzt vermehren: Bonbons mit Vitaminen, Schokoladennusscreme für Brot, schneller Brei aus einer Tasse, Instant-Suppen ohne Konservierungsstoffe usw.

Meistens möchten Hersteller einen hohen Zuckergehalt, Mononatriumglutamat und gereinigtes Mehl verbergen.

Lassen wir uns nicht täuschen. Wir denken beim Einkaufen, lesen die Etiketten, lassen uns nicht unsere Wachsamkeit ablegen.



Bemerkungen:

  1. Maurn

    Helle und zeitgemäße Idee

  2. Heathcliff

    Meiner Meinung nach hast du nicht Recht. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN, wir besprechen das.

  3. Corlan

    Gibt es etwas Ähnliches?

  4. Barn

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich bin versichert. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  5. Frazer

    Ich bedanke mich für die Unterstützung in dieser Angelegenheit.

  6. Weylin

    Ich glaube, Sie haben sich geirrt. Ich bin sicher. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.



Eine Nachricht schreiben