Kleines kind

Wie können Sie die Fantasie Ihres Kindes anregen?

Wie können Sie die Fantasie Ihres Kindes anregen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vorstellungskraft ist eine mächtige Kraft, die es uns ermöglicht, kreativ zu sein und nach dem Unerreichbaren zu greifen. Kinder haben eine sehr lebhafte Vorstellungskraft, aber manchmal müssen sie auf die richtige Spur gebracht werden, damit sie sie nutzen können.

In der Erwachsenenwelt gehen wir oft fest auf dem Boden. Für Märchen und Träume ist keine Zeit. Es gibt Hektik, Pflichten bei der Arbeit und zu Hause sowie eine große Menge an Sorgen und Sorgen darüber, was passieren wird ... Trotz allem, was wir uns vorstellen können, sehen Kinder, wie wir uns tagsüber verhalten. Sie spüren unsere Nervosität und Angst. Anstatt zu träumen und Ihre fabelhafte und einfach kindliche Welt zu erschaffen, beginnen sie, sie mit unseren Augen zu betrachten. Sie sehen ein Streben nach Geld und sorgen sich um unsere Probleme, obwohl sie sich dessen manchmal selbst nicht bewusst sind.

Lassen Sie uns unseren Kindern ein bisschen Fantasie geben. Wir nehmen nicht alles sehr ernst und bringen es nicht auf den Boden, wenn sie an gute Feen, Weihnachtsmänner oder Drachen glauben. Lassen Sie uns ihnen beibringen, wie man die Magie der Vorstellungskraft einsetzt. Vielleicht können wir auch danach greifen und für einen Moment eine ganz andere Geschichte atmen.

Märchen anders als alle

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, keine Regeln, weder gut noch schlecht. Vorstellungskraft hängt nur von uns ab und lässt viel Spielraum. Lassen Sie uns mit dem Kind an einem bequemen Ort sitzen - es kann ein Bett, ein Sofa, ein Teppich sein - und eine Geschichte erzählen. Lassen Sie sich jeweils einen Satz für eine gemeinsame Geschichte einfallen. Ein Elternteil kann mit den Worten "Es war einmal ein Mädchen ..." beginnen, und der nächste Satz kommt mit einem Kind, und so abwechselnd. Je mehr Menschen Spaß haben, desto besser, desto mehr Spaß, desto mehr Freude und die Chance, dass aus einer einfachen Geschichte etwas Interessantes und Ungewöhnliches wird.

Ein anderes Mal können Sie ein imaginäres Märchen zeichnen. Setzen Sie sich einfach an einen Tisch, nehmen Sie Karten und etwas zum Zeichnen - es können Buntstifte, Marker oder Farben sein. Was immer wir wollen, um eine Märchenwelt zu erschaffen. Jeder kann der imaginären Geschichte etwas hinzufügen - ein Prinzessinnenhaus, ein kleiner Fluss, bunte Blütenblätter ... wir erzählen und malen. Am Ende können wir unser magisches Märchen bewundern, das auf Papier gegossen wurde - ein erstaunliches Andenken und ein großer Spaß.

Nachtleben von Spielzeug

Spielzeug, das tagsüber keine Anzeichen von Vitalfunktionen aufweist, kann nachts seltsame Dinge tun. Eines Tages, als wir aufstanden, trafen wir sie in der Wanne - nahmen sie ein Bad? Ein anderes Mal sehen wir in der Küche aufgefaltetes Geschirr und ein zerbrochenes Ei auf der Theke - wollten sie Rührei machen? Und wenn wir an einem frostigen Tag nicht träge aufstehen und die Augen öffnen wollen, hören wir plötzlich gedämpfte Musik. Wir stehen auf, betreten das Wohnzimmer und dort ... tanzten Spielsachen nachts? Puppen arrangiert, als wollten sie mit einem Teddybären und einem Außerirdischen tanzen, der Hund steht auf dem Kopf und die Roboter machen den Spagat. Ich denke, Zauber passieren hier ...

All dies erfordert von uns Eltern nicht viel Arbeit. Es dauert nur ein paar Minuten, bis die Kinderwelt eine Farbe annimmt, und sie lächelt von Ohr zu Ohr. Dank des "Nachtlebens der Spielzeuge" und des Erzählens erstaunlicher Geschichten finden Kinder im Alltag ein bisschen Magie.

Sie bekommen das Gleiche, wenn wir ihnen jeden Abend Bücher vorlesen. Sie erhalten kein fertiges Bild, wie im Fall von Zeichentrickfilmen im Fernsehen - die Welt eines Lieblingshelden muss sich in ihren Kopf "malen".