Baby

Was ist mit Halsschmerzen beim Stillen?

Was ist mit Halsschmerzen beim Stillen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Leider wird eine stillende Mutter wie jede andere Person manchmal krank. Es ist nicht so, dass es vor Infektionen, Schnupfen, Halsschmerzen geschützt ist. Ist sie jedoch zum Leiden verurteilt, weil sie stillt und ihr Baby füttert? Wie kann es Halsschmerzen heilen, die manchmal zu echten Beschwerden führen können?

Gurgeln mit Salbei

Wenn wir Eltern werden, lohnt es sich, sich mit ihnen anzufreunden Hausmittel gegen Infektionen. Die Methoden der sogenannten Oma sind in der Regel sicher und werden auch systematisch angewendet.

Salbei ist großartig, weil es das Wachstum von grampositiven und gramnegativen Bakterien verlangsamt und bakterielle Toxine deaktiviert. Es wird seit Jahren bei Entzündungen des Mundes eingesetzt. es funktioniert antibakteriell, antiseptisch, schützend und entzündungshemmend. Salbei enthält Tannine, ätherisches Öl und Bitterkaramell, was sie zu einem starken Infektionsheilmittel macht. Salbei ist auch billig. Es kostet ein paar Zloty und ist in jeder Apotheke erhältlich.

Mit Salzwasser gurgeln

Spülen Sie Ihren Mund mit Salzwasser ist eine weitere natürliche Möglichkeit, Halsschmerzen zu behandeln. Alles was Sie tun müssen, ist einen Esslöffel Salz in das Glas zu geben und Sie werden Ihren Mund mehrmals täglich ausspülen.

Tamtum Verde im Spray

Dieses Medikament wird bereits für die jüngsten Babys empfohlen.

Drücken Sie einfach mehrmals am Tag auf Halsschmerzen, um sofort Erleichterung zu verspüren. Mehr über Tamtum Verde.

Hascosept und Stillen

Die Hersteller empfehlen, vor der Einnahme von Arzneimitteln während der Schwangerschaft oder Stillzeit einen Arzt zu konsultieren. Dies liegt daran, dass in diesem bestimmten Zeitraum keine Medikamente für eine Frau getestet werden.

Hascosept ist das am häufigsten genannte Mittel gegen Halsschmerzen, das während der Stillzeit angewendet werden kann. Viele Mütter haben es erfolgreich angewendet, um die mit der Infektion verbundenen Beschwerden zu lindern.

Der Wirkstoff in diesem Arzneimittel ist Benzydamin, ein nichtsteroidales entzündungshemmendes Medikament, das entzündungshemmend, desinfizierend, gegen Ödeme, lindert Schmerzen und verkürzt die Krankheitszeit.

Isla-Mint und Fütterung durch Pirs

Laut Angaben des Herstellers kann Isla Mint während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Es ist Ein natürlicher Wirkstoff mit einem Wasserextrakt aus isländischen Flechten. Lutschtabletten können mehrmals täglich gesaugt werden.

Die Verpackung kostet ca. 30 PLN.

Tymsal gegen Halsschmerzen während der Stillzeit

Dies ist ein Herbapol-Produkt mit einer natürlichen Zusammensetzung. enthält Salbei und Thymian. Es ist in einer praktischen Sprühform erhältlich.

Es kostet etwas mehr als 10 PLN.

Darüber hinaus lohnt es sich, sich um die Befeuchtung des Rachens zu kümmern - Nicht unbedingt Kehlkopf-Tabletten, sondern auch Bonbons oder Vitamin C. Darüber hinaus lohnt es sich, für ausreichende Luftfeuchtigkeit zu sorgen und die Wohnung häufig zu lüften.


Video: Erkältet in der Stillzeit I Hebammentips fürs Stillen bei Erkältung I I Erkältet oder krank stillen (Kann 2022).