Übergeordnete Videobibliothek

"Heilige Elternschaft" + Wettbewerbsergebnisse

"Heilige Elternschaft" + Wettbewerbsergebnisse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

"Holy parenthood" ist ein Buch, für das wir uns entschieden haben, die Schirmherrschaft zu übernehmen. Bevor wir diese Entscheidung getroffen haben, haben wir deren Inhalt kennengelernt. Wir tun dies jedes Mal, bevor unser Logo auf dem Cover eines Buches erscheint. Das ist ehrlich zu Ihnen, unseren Lesern. Wir sind der Meinung, dass wir als Gönner einer bestimmten Veröffentlichung diese als bemerkenswert erachten müssen. Dies ist hier der Fall.

"Saint Parenthood" ist ein Buch des katholischen Verlags Aetos Media, der Veröffentlichung eines aus dem Buch "Holy Marriage" bekannten Autors. Die Position von Thomas kann sich jedoch nicht nur für die Gläubigen als wertvoll erweisen, sondern für jeden Humanisten, d. H. Eine Person, die die Welt als Ganzes betrachtet, etwas mehr als die Komponenten, die uns umgeben, eine Person, die einen tieferen Sinn für das Leben sucht, Vergänglichkeit und bestimmte allgemeine Wahrheiten bemerkt das ist schwer zu leugnen. Dies ist kein weiterer Leitfaden, der uns sagt, wie man Kinder großzieht. Wir werden hier keine "fünf Punkte, wie man Wutausbrüche bekämpft" oder "zehn Wege zur Kolik" finden. Dies ist ein Buch, das zeigt uns auf ziemlich überraschende Weise, wie Elternschaft uns verändert.

Alles beginnt mit einer einfachen Frage: "Warum wollte ich ein Kind haben, warum habe ich mich entschieden, Eltern zu werden?" Hast du jemals darüber nachgedacht? Diese Frage überraschte mich ebenso wie die Erklärung des Autors der Wahrheiten hinter den einzelnen Antworten.

Ich habe so viele Leitfäden für Eltern gelesen und kein Autor hat jemals über dieses Thema nachgedacht. Keiner von ihnen sprach dieses Thema an. Und das ist sehr wichtig - Schließlich sind unsere Motivationen, Erwartungen und Ideen von zentraler Bedeutung. Der Autor nähert sich dem Thema von der anderen Seite - Es erklärt nicht, wie wir unsere Kinder verändern, sondern wie Kinder uns verändern und was diese Veränderungen wirklich bedeuten.

Autor beschreibt das Erwachsenwerden - wir Eltern. Dies gibt uns die Kraft, die wir Eltern so sehr brauchen. Was ein großer Vorteil dieser Publikation ist - sie kritisiert nicht und macht sich nicht schuldig. Im gegenteil Er gibt viele Beispiele, als er seine Rolle als Elternteil nicht vollständig erfüllt hat. Er betont, dass wir als unvollkommene Menschen niemals perfekte Eltern sein werden. Und wir sollten nicht einmal danach streben, ideal zu werden, nur durch unsere Unvollkommenheit, Kindern das Leben beizubringen und die richtige Hierarchie von Bedeutung in dieser schwierigen Welt. Dies ändert die Sichtweise und macht die Herausforderungen für die Eltern erträglicher.

Wettbewerb

Wir haben drei Exemplare dieses Buches für Sie.

Wir schicken sie gerne an Leute, die die Frage beantworten: "Wie hat mich die Elternschaft verändert?"

Bitte kommentieren Sie diesen Beitrag. Achten Sie auf die E-Mail, die Sie hinzufügen, denn nur so können wir die Gewinner des Wettbewerbs kontaktieren.

Die Dauer des Wettbewerbs bis zum 30. November bis Mitternacht!


Video: Extra3: Willkommen bei Facebook (Kann 2022).