Vorschüler

"Sie sagen, du sollst dich nicht zum Essen zwingen. Jetzt koche ich 2 Versionen von Abendessen. Ich habe es satt "

"Sie sagen, du sollst dich nicht zum Essen zwingen. Jetzt koche ich 2 Versionen von Abendessen. Ich habe es satt "


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zu essen ist schlecht. Wenn das Kind hungrig wird, wird es von selbst kommen. Stimmen Sie diesen Aussagen zu? Wenn ja, haben Sie die meisten Eltern hinter sich. Das Problem ist, dass theoretisch alles einfach aussieht. In der Praxis kann es anders sein. Denn manchmal "ernährt sich ein Kind von der Luft". Ja, ich weiß, das klingt irrational. Es kommt jedoch vor, dass das Kleinkind sehr wenig isst und in den am wenigsten erwarteten Momenten hungrig wird. Außerdem wächst es schlecht und nimmt zu ...

In einer idealen Welt können Mama oder Papa Mahlzeiten für jedes Kind individuell zubereiten, wenn jedes hungrig wird. In der realen Welt wird es zu beschwerlich oder einfach unmöglich, einen halben Tag bei den Töpfen zu stehen. Ein anderes Szenario ist ebenfalls üblich. Das Kind, das die Wahl hat, fängt an, nur wenige Lebensmittel zu essen, lehnt eine lange Liste von Gerichten ab, und die Eltern stehen auf dem Kopf, um zu kochen, damit das Kleinkind nicht ständig dasselbe isst und alle wertvollen Nährstoffe liefert. Die Frage ist selbsterklärend - ist es wirklich gut, dem Kind eine Wahl zu lassen?

Warum ist Überredung zu essen nicht gut

Iss wenigstens ein bisschen.

Mama stand einen halben Tag da, um so ein tolles Abendessen zuzubereiten.

Komm schon, es ist ein Huhn von deiner Großmutter ... Sie hat es speziell von dir mitgebracht.

Es tut mir leid, wenn du nicht isst.

Der Wind wird dich umhauen

Für Mama ... Du isst nicht für Papa?

Du wirst nicht wachsen ...

Du wirst nicht die Kraft haben ... Tu mir das nicht an.

Ein bisschen mehr. Auf dem Teller ist nichts mehr zu sehen.

Überreden oder sogar zwingen zu essen ist nicht gut. Dies ist nichts anderes als emotionale Erpressung, die grundsätzlich schlecht ist und den Appetit beeinträchtigt und die Fettleibigkeit fördern kann. Das Kind sollte in der Lage sein, alles zu essen oder nicht zu essen. Einfach, weil es das Recht dazu hat.

Wie oft sieht es jedoch in der Praxis aus?

Er ist 12 Jahre alt und hat noch nie Fleisch, Tomaten ...

"Mein Sohn ist 12 Jahre alt und hat nie Tomaten, Gurken, Fleisch oder Soßen gegessen. Praktisch alles andere als Fisch. Ausgewähltes gedämpftes Gemüse und Käse aller Art. So endet die Autonomie einiger Jahre. Zosia wird in ein paar Monaten erscheinen und ich weiß bereits, dass sie es nicht tun wird Ich will nicht, ich habe keinen Hunger oder ich kann nicht mehr Denn später endet jeder Versuch, etwas Neues zu versuchen, mit Ersticken oder Erbrechen. Ich habe seit 10 Jahren genug davon, zwei Abendessen zu machen. “Natalia

"Wir geben Kindern immer mehr Wahlfreiheit und wir haben eine zunehmend verzerrte Generation" Anna

Wie kommt es, dass ein Kind, das eine Wahlmöglichkeit hat, diese Gelegenheit wahrnimmt und das andere, das eine Wahlmöglichkeit hat, verloren geht?

Möglicherweise ist das Problem nicht die Wahl selbst, aber zu viel Wahl? Oder wie wir diese Wahl treffen?

Möchte der Junge vielleicht, anstatt jeden Tag zu fragen, ein Sandwich mit Käse oder Eierpaste, um ihm ein Stück Brot zuzubereiten, das auf verschiedene Arten bedeckt ist? Damit das Kind alles probieren kann, aber mit der Möglichkeit zu essen, nach verschiedenen Sandwiches zu greifen und nicht alle gleich?

Vielleicht hängt der Erfolg in diesem Fall vom Prinzip des goldenen Mittels ab?

Oder liegt das Problem vielleicht in der Haltung des Vormunds? Zu viel Emotion auf seiner Seite? Dann werden die Mahlzeiten zu einem Schnäppchen. Kinder, die unter Druck stehen, wollen nicht essen. Sie verbinden eine Mahlzeit mit negativen Emotionen. Oder erkennen sie schnell, was Eltern am meisten interessieren, und handeln unbewusst so, wie Eltern am meisten Angst haben?

Wenn ich frage, was er isst, erfindet er, also frage ich nicht

"Ich habe immer gefragt, was er zum Frühstück möchte, was zum Abendessen und es gab ein Problem. Ständiges Klagen. Ich frage jetzt nicht. Ich stelle dem Kind einen Teller vor, wünsche Ihnen ein leckeres Essen und kommentiere nicht. Ich vermisse keine unliebsamen Gerichte. Früher habe ich nur das zubereitet, von dem ich wusste, dass es gegessen wird. Wir machen Fortschritte in kleinen Schritten. Der Schlüssel ist jedoch die Eisenkonsistenz. "Monika

Einige Kinder brauchen sogar ungefähr ein Dutzend Versuche, sich von einem Gericht zu überzeugen. Natürlich wird es nicht immer einen Durchbruch geben. Sie mögen auch bestimmte Gerichte nicht. Die Wahrheit ist jedoch, dass Sie durch wiederholtes Vorschlagen von Gerichten in vielen Situationen überzeugen können. Es ist wichtig, ruhig zu sein und zu starke Emotionen zu vermeiden.

Du isst nicht. Du wirst später essen

Ein weiteres Problem ist die Essenszeit. Es kommt vor, dass das Kind keinen Hunger hat, wenn die Familie zu Abend isst und beispielsweise nach ein oder zwei Stunden nach dem Essen zu Abend isst. Ist es eine gute Idee, die Nahrung Ihres Babys zu erhitzen, wenn es Hunger hat?

Theoretisch scheint das logisch ... weil jeder das Recht hat zu essen, wenn er hungrig ist.

Das Problem beginnt, wenn wir mehrere Kinder zu Hause haben. Dann kann das Aufwärmen einer Mahlzeit für jeden Einzelnen eine äußerst belastende Aufgabe sein.

Vielleicht lohnt es sich, ein anderes Prinzip anzuwenden?

Du isst nicht zu Abend. Okay, aber das Abendessen ist in vier Stunden. Mit anderen Worten - Sie warten auf Ihre nächste Mahlzeit. Sobald Ihr Kind Hunger hat, wird es wahrscheinlich zum zweiten Mal darüber nachdenken, ob es sich lohnt, sich während einer Mahlzeit zu verwöhnen. Ist dies jedoch die perfekte Lösung?

Mit Sicherheit nicht, denn es gibt keine.


Video: Extra3: Willkommen bei Facebook (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Rares

    Bravo, deine Idee, es ist brillant

  2. Shashura

    Es ist bemerkenswert, es ist eine ziemlich wertvolle Phrase

  3. Boyne

    Ich denke, dass Sie sich irren. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  4. Curcio

    Ich gratuliere, die Idee ausgezeichnet und zeitgemäß

  5. Zafir

    Nein, ich kann es dir nicht sagen.



Eine Nachricht schreiben