Kleines kind

Kindernahrung: Warum das Problem der Fettleibigkeit?

Kindernahrung: Warum das Problem der Fettleibigkeit?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Seit einiger Zeit ist Fr. Fettleibigkeit bei Kindern. Laut WHO (Weltgesundheitsorganisation) sind 29% der Elfjährigen in Polen übergewichtig. Wie ist das passiert?

Es lohnt sich, sich die Mahlzeiten anzusehen, die unsere Kinder tagsüber zu sich nehmen:

Frühstück:
Müsli mit Milch

II Frühstück:
Sie mochten Frühstück, Obst, Getränke in einem Karton

Mittagessen:
Kartoffeln, gehacktes Schnitzel, gebratene Karotten

Nachmittagsjause:
Schokoriegel

Abendessen:
Sandwiches mit Marmelade oder Obstschale

So sieht das Menü oft aus. Es stellt sich heraus, dass vier von fünf Mahlzeiten sind hauptsächlich Zucker, Dafür sind diese Produkte hoch verarbeitet. Das Abendessen ist hauptsächlich eine Quelle Stärke, Fett.

Wie soll das Kindermenü also aussehen, damit die Essgewohnheiten von klein auf stimmen? Diese Frage wurde von der WHO beantwortet, wonach Kindergerichte sollten ausgewogen sein und auf natürlichen, hochwertigen und am wenigsten verarbeiteten Produkten basieren. Wir sollten versuchen, regelmäßig in einer freundlichen Atmosphäre zu essen, ohne das Kind zum Essen zu zwingen.

Es gibt fünf Gruppen von Lebensmitteln, die in einer gesunden Ernährung für ein paar Jahre nicht fehlen sollten:

Getreideprodukte

Verwenden Sie so oft wie möglich Mehl mit einer niedrigen Mahlhäufigkeit, servieren Sie Vollkornbrot und greifen Sie häufig nach Müsli und braunem Reis. Ersetzen Sie verarbeitete Frühstücksflocken durch getrockneten Obstbrei, der ebenso süß, aber viel gesünder ist.

Gemüse und Obst

Sie sollten bei jeder Mahlzeit auf den Teller kommen. Obst und Gemüse aus einheimischen Kulturen der Saison, die innerhalb der von den Naturgesetzen festgelegten Zeit gewachsen und gereift sind, haben die meisten Vitamine und Mineralien.

Proteinprodukte

Die Proteinquelle in einer ein paar Jahre alten Diät ist Fleisch, Milch und deren Produkte, Eier und Hülsenfrüchte:

  • Fleisch: Greifen Sie nach den dünnsten Arten wie Geflügel, Kaninchen und Fisch. Letzteres mindestens 2-3 mal pro Woche.
  • Milch und Milchprodukte: Als reichhaltige Kalziumquelle kann es mehrmals pro Woche verzehrt werden. Wählen Sie natürliche anstelle von Obstkonserven und servieren Sie diese mit saisonalen Früchten. Wenn Ihr Kind allergisch ist, sind die besten Proteinquellen: Mandeln, getrocknete Aprikosen, Sesam und Nüsse.
  • Hülsenfrüchte: Bohnen, Erbsen, Linsen, Kichererbsen und Soja sind reich an leicht verdaulichen Proteinen und komplexen Kohlenhydraten sowie B-Vitaminen und Mineralstoffen: Eisen, Phosphor und Kalzium. Greifen Sie nach ihnen und machen Sie Brotaufstriche, Suppen, Koteletts und andere schmackhafte Gerichte.

Fette

Die grundlegende und beste Quelle für Fett sollten pflanzliche Öle wie Rapsöl oder Olivenöl sein. Sesam, Sonnenblume, Leinsamen, Kürbiskerne und verschiedene Nüsse sollten in der Ernährung des Kindes häufig verwendet werden. Sie zeichnen sich unter anderem durch einen hohen Nährwert aus sind reich an Mineralien und EFA (essentielle Fettsäuren).

Getränke

Unser Körper besteht zu über 70% aus Wasser, daher ist es notwendig, Kindern Getränke zu geben, es sollten jedoch Obst- und Kräutertees oder sauberes Wasser sein. Vermeiden wir das Süßen.

Wir vermeiden es, Kindern Süßigkeiten, süße Milchdesserts, wenig Salz und weißen Zucker zu geben. Versuchen wir, saisonal und so bunt wie möglich zu essen.


Video: Aromastoffe in Babynahrung (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Grogami

    Was stellt sich heraus?

  2. Jacinto

    Genug von meinem Guten

  3. Avidor

    Ganz recht! Ich denke, was ist die gute Idee.

  4. Cesar

    Ich werde mich behandeln werde nicht zustimmen

  5. Dagami

    Welche Worte ... großartig, der brillante Satz

  6. Merril

    Wie es übrigens unmöglich ist.



Eine Nachricht schreiben