Vorschüler

Heiserkeit bei einem Kind: Trivialität oder schwerwiegende Ursache?

Heiserkeit bei einem Kind: Trivialität oder schwerwiegende Ursache?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Heiserkeit bei einem Kind wird am häufigsten durch eine Infektion der oberen Atemwege verursacht. Dies ist das Grundsymptom einer Pharyngitis. Manchmal kann es jedoch schwerwiegendere Ursachen haben. Zum Beispiel ist es manchmal ein Symptom für eine Schilddrüsenunterfunktion.

Heiserkeit bei einem Kind: Pharyngitis oder Laryngitis?

Heiserkeit, die zu Stimmveränderungen und Sprechschwierigkeiten führt, ist häufig ein Zeichen für eine Pharyngitis- oder Laryngitis-Infektion.

Typische Infektionen der oberen Atemwege sind leicht zu erkennen, da sie auch begleitet sind von: Trockenheit, Brennen, Kratzen im Hals, zusätzliche Schmerzen und ein trockener, ermüdender Husten. Manchmal gibt es auch Fieber und laufende Nase.

Heiserkeit bei einem Kind: gespannte Stimme

Heiserkeit bedeutet nicht unbedingt Infektion. Es kann durch Sprachbelastung verursacht werden. Das Kind kann die Stimmbänder überlasten, schreien oder laut weinen.

Heiserkeit bei einem Kind: eine Allergie

Chronische Heiserkeit bei einem Kind von mehr als 2 Wochen kann durch eine Allergie verursacht werden. Zusätzliche Symptome, auf die Sie achten müssen, sind Keuchen, Atemnot und Asthma bronchiale.

Die Behandlung von allergischer Heiserkeit erfordert einen Besuch beim Allergologen, die Identifizierung des Allergens, wenn möglich, den Ausschluss und die Verwendung geeigneter Medikamente.

Heiserkeit bei einem Kind: Hypothyreose

Heiserkeit bei Kindern kann am häufigsten durch hormonelle Störungen, einschließlich Hypothyreose, verursacht werden. Wenn das Kind schnell müde wird, nicht wächst, sich weigert zu essen, trockene Haut und Haare hat, sollten Sie einen Kinderarzt aufsuchen. Möglicherweise liegt die Ursache in einer abnormalen Schilddrüsenfunktion. Der Verdacht sollte nicht ignoriert werden, aber Bluthormone und Schilddrüse sollten während des Ultraschalls untersucht werden.

Heiserkeit bei einem Kind: gastroösophageale Refluxkrankheit

Gastroösophageale Refluxkrankheit ist eine Erkrankung, bei der der Säuregehalt des Magens in die Speiseröhre übergeht. Reflux tritt bei fast allen kleinen Kindern auf und ist auch bei älteren Kindern sehr beliebt. Kann dazu führen Entzündung des Kehlkopfes, der Luftröhre, des Bronchus und sogar der Lunge. Infolgedessen kann Heiserkeit wiederkehrender Natur auch ein häufiges Symptom sein, das von Brennen hinter dem Brustbein begleitet sein kann. Ihr Kind kann auch über Bauchschmerzen klagen.

Die Behandlung der durch Reflux verursachten Heiserkeit sollte sich auf die Beseitigung der Ursache des Unbehagens konzentrieren.

Wie behandelt man Heiserkeit bei Kindern?

Die Basis ist die Suche nach der Ursache des Problems. Es wird empfohlen, die folgenden Methoden ad hoc anzuwenden:



Bemerkungen:

  1. Nawat

    Meiner Meinung nach liegen Sie falsch. Ich kann es beweisen. Maile mir eine PM, wir reden.

  2. Paolo

    Danke für diesen Beitrag

  3. Kihn

    Ich hoffe, Sie finden die richtige Lösung. Verzweifeln Sie nicht.

  4. Huey

    Das erste ist etwas

  5. Dole

    Vielen Dank, dass Sie es in guter Qualität gepostet haben ....... ich habe so lange gewartet ......

  6. Osaze

    Aber du selbst verstehst du?



Eine Nachricht schreiben