Vorschüler

Ein Kind tut einem Ohr weh? Stecke den Knoblauch in dein Ohr. Ja, sie empfehlen. Ist das eine gute Methode?

Ein Kind tut einem Ohr weh? Stecke den Knoblauch in dein Ohr. Ja, sie empfehlen. Ist das eine gute Methode?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Klagt Ihr Kind über Ohrenschmerzen? Setzen Sie Knoblauch in sein Ohr - Verfechter der natürlichen Behandlung raten! Klingt lächerlich, nicht ernst oder vielleicht gefährlich? Wer hatte schon die Idee, Ihnen Knoblauch ins Ohr zu stecken? Oder ist es eine effektive Methode, die es wert ist, ausprobiert zu werden?

Ohrknoblauch statt Antibiotikum?

Es ist allgemein bekannt, dass Knoblauch einer von die stärksten natürlichen Antibiotika. Zeigt Eigenschaften an antibakteriell, entzündungshemmend und lindert schnell und effektiv Schmerzen.

Einige glauben das Knoblauch im Ohr reduziert Schwellungen, Fieber, beruhigt schnell. Viele Eltern weisen darauf hin, dass das schnelle Auftragen von Knoblauch auf das Ohr viele Komplikationen verhindert.Es besteht die Auffassung, dass Antibiotika auf diese Weise vermieden werden können.

Wie wende ich diese Methode an?

Die Behandlung von Ohrenschmerzen mit Knoblauch ist sehr einfach.

Schälen und waschen Sie einfach eine kleine Knoblauchzehe, wickeln Sie sie in ein Stück Mull und stecken Sie sie in Ihr Ohr. Achten Sie jedoch darauf, dass sie nicht zu tief wird. Sie müssen ein großes Stück in Ihr Ohr stecken, damit es nicht in das Ohr fällt. Dies kann gefährlich sein und einen Arzt aufsuchen. Befürworter dieser Methode behaupten, dass das Risiko bei korrekter Anwendung gering ist.

Knoblauch sollte mehrere Stunden lang im Ohr sein, am besten nachts. Im Schlaf fällt es Ihnen trotzdem aus dem Ohr.

Leider kann schlecht angewendet gefährlich sein, zu tief eindringen (wenn es zu klein ist), schwer zu entfernen sein und sogar Ihr Gehör schädigen.

Wann sollten Sie Knoblauch in Ihr Ohr verwenden?

  • wenn das Ohr gerade anfängt zu schmerzen,
  • bei wiederkehrenden Ohrenentzündungen und Kopfschmerzen
  • bei ausreichend großen Kindern, die Knoblauch nicht tiefer ins Ohr drücken und mit etwas im Ohr aushalten,
  • Diese Methode ist so umstritten, und es kann schwierig sein, sie bei einem Kind anzuwenden, dass es sich lohnt, darüber nachzudenken, ob es sich lohnt, sie auszuprobieren.
  • Befürworter dieser Methode argumentieren, dass es sehr effektiv ist,
  • Gegner argumentieren, dass Sie für keine Schätze nichts in Ihre Ohren stecken dürfen.

Bevor Sie dieses Hausmittel gegen Ohrenschmerzen ausprobieren, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Sie können auch viel sicherere Methoden ausprobieren, die weiter unten erläutert werden.

Vielleicht statt Knoblauch ins Ohr ...

Versuchen Sie für sehr kleine Kinder eine andere Methode, die den Knoblauch ausnutzt. Zerdrücke einfach ein paar Knoblauchzehen und lege sie über Nacht neben das Bett des Kindes. Das Kleinkind atmet den Geruch eines Antibiotikums für zu Hause ein, wodurch die Krankheitsdauer effektiv gestärkt und verkürzt werden kann.

Sie können auch Den Knoblauch zerdrücken und die Innenseite des Ohrs mit Knoblauchsaft bestreichen. Dies ist eine viel sicherere Methode, als Ihrem Kind ein Stück Knoblauch ins Ohr zu stecken.