Vorschüler

Wie kann man die Betreuung eines Säuglings und eines älteren Kindes in Einklang bringen? Ich habe spezielle Patente

Wie kann man die Betreuung eines Säuglings und eines älteren Kindes in Einklang bringen? Ich habe spezielle Patente



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Geburt eines zweiten Kindes ist ein vorweggenommener Moment, der jedoch das Leben der ganzen Familie auf den Kopf stellen kann. Jeder Elternteil wünscht sich das Beste für sein Kind und möchte ihm maximale Aufmerksamkeit widmen. Bei der gleichzeitigen Betreuung eines Babys und eines älteren Babys ist dies nicht immer möglich, da das Baby in vielerlei Hinsicht höhere Anforderungen stellt und sich die Mutter nicht trennt, um sich um beide zu kümmern. Wie gehst du mit Babysitting und Kinderbetreuung um?

Wir haben uns speziell auf Frauen vorbereitet, die bald ihr zweites Kind auf der Welt begrüßen werden mehrere nachgewiesene Patente. Auf diese Weise habe ich Babys und ältere Kinder, die die Organisation ihrer Zeit durch Versuch und Irrtum perfektioniert haben Sorge für zwei Kinder. Lassen Sie uns überprüfen, was für sie gearbeitet hat!

Bereiten Sie als Schwangere den älteren Mann auf die bevorstehenden Veränderungen im Leben der Familie vor

Bereits während der Schwangerschaft sollten wir mit dem älteren Kind nicht nur über seinen zukünftigen Bruder oder seine zukünftige Schwester sprechen, sondern auch Zunächst zu den Veränderungen, die unsere ganze Familie nach der Geburt des zweiten Kindes erwartet. Erinnern wir uns, dass die Vergrößerung der Familie und das Erscheinungsbild eines Babys nicht nur für uns Eltern, sondern auch für uns große Veränderungen bedeuten Der Schock, dem unser älterer Junge ausgesetzt sein wird.

Ein älteres Kind, das normalerweise daran gewöhnt ist, dass die Eltern bisher nur "seine" waren, kann es schwierig finden, sich in einer neuen Situation wiederzufinden, wenn sich unser gesamtes Familienleben abwechselnd um das Baby dreht, das im Kinderbett schläft und weint. Deshalb so schnell wie möglich Wir sollten dem älteren Kind erklären, was sich nach der Geburt des Kindes in seinem und unserem Leben ändern wird. Der Älteste muss sich auch darüber im Klaren sein, dass das Baby mehr Aufmerksamkeit und Pflege von den Eltern benötigt, da es winzig ist und nicht in der Lage ist, für sich selbst zu sorgen.

Ermutigen Sie den Ältesten, bei der Pflege des Babys zu helfen

Es lohnt sich auch, ein älteres Kind von den ersten Augenblicken an, wenn es "vier" ist, in die Betreuung eines Kindes einzuführen. Das ist natürlich ungefähr einfache schrittedass das Kind mit dem Neugeborenen fertig wird. Dazu gehört beispielsweise, dass wir Kosmetika und Windeln bekommen, während wir das Baby wechseln, beim Baden helfen oder das Baby im Kinderbett unterhalten.

Dank dessen wird unser Ältester von den ersten Augenblicken an dazu in der Lage sein aktiv am Leben der ganzen Familie teilnehmen, fühle mich wichtig und hilfsbereit. Das Kind wird auch erkennen, dass das Erscheinen eines Bruders oder einer Schwester in seinem Leben nicht nur eine neue Aufgabe ist, sondern auch großen Spaß macht. Seine Teilnahme an der Betreuung des Kindes wird sich sicherlich positiv auf die Akzeptanz von Geschwistern auswirken und es ihm ermöglichen, die Rolle eines älteren Bruders oder einer älteren Schwester zu übernehmen.

Wenn Sie jedoch feststellen, dass ein älterer Mann nur ungern bei der Pflege seiner jüngeren Geschwister hilft, sollte er nicht dazu gezwungen werden. Vielleicht unser älteres Kind Ich brauche etwas mehr Zeit die neue Situation zu akzeptieren oder einfach nur andere Dinge in dieser Zeit zu tun. Gemeinsame Kinderbetreuung sollte für ein älteres Kind eine Freude und ein Spaß sein, keine lästige Pflicht.

Ein älteres Kind zu Hause oder im Kindergarten?

Wenn unser Ältester in einem Alter ist, in dem er in den Kindergarten geschickt werden kann, sollte diese Möglichkeit auch bei einer Erweiterung der Familie in Betracht gezogen werden. Viele Mütter haben Angst vor einer solchen Lösung und haben den Eindruck, dass sie ihr älteres Kind in den Kindergarten schicken, um ihm die Kindheit zu nehmen oder ihn sogar von zu Hause "loszuwerden". Ein Kind kann sich auch etwas abgelehnt fühlen, wenn es unmittelbar nach dem Erscheinen von Geschwistern in den Kindergarten "delegiert" wird. Wenn Sie also vorhaben, einen Senior in den Kindergarten zu schicken, lohnt es sich, dies zu tun, bevor unsere Familie wächst. Dies ermöglicht es dem Kind, sich an die neue Umgebung zu gewöhnen und diese Veränderungen nicht direkt mit dem Auftreten seiner Geschwister in der Welt in Verbindung zu bringen.

Es ist auch erwähnenswert, dass der Kindergarten ein Ort ist, an dem unser Kind viele neue Dinge lernen, seine ersten Freundschaften schließen und sich besser entwickeln kann. Im Gegenzug gewinnen wir mehrere Stunden am Tag, die wir ganz dem Baby widmen können. Darum fürchte dich nicht davor, einen älteren Mann in den Kindergarten zu schicken, oder habe keine Reue. Diese Entscheidung gibt uns die Gewissheit, dass das ältere Kind die richtige Pflege erhält und wir unsere ganze Zeit dem Baby widmen, uns um das Haus kümmern oder das Abendessen für die ganze Familie vorbereiten können.

Wertvolle Hilfe von Partner und Familie

Wenn wir jedoch beschließen, dass der Junge nach dem Erscheinen des Babys zu Hause bleibt, Wir haben keine Angst davor, Ihre Familie und Ihren Partner um Hilfe bei der Betreuung beider Kinder zu bitten. Ihre Unterstützung ist von unschätzbarem Wert, besonders in dieser ersten Phase, wenn wir gerade lernen, mit zwei Kindern umzugehen.

Daher lohnt es sich, die Zeit des älteren Kindes zu organisieren und beispielsweise die Großeltern zu bitten, ihn für das Wochenende mitzunehmen, mit ihm spazieren zu gehen oder einen Spielplatz zu spielen, und den Partner, nachdem er von der Arbeit zurückgekehrt ist, um nur mit älteren Menschen zusammen zu spielen. An einem anderen Tag können wir die Rollen wechseln und mit dem älteren Kind spazieren gehen. Während dieser Zeit kümmern sich unsere Partner oder Großeltern um das Baby. Wenn das Baby größer ist, steht der gemeinsamen Organisation von Familienaktivitäten nichts mehr im Wege.

Dank dieser Tatsache wird sich unser älteres Kind geliebt und gebraucht fühlen und wir werden in der Lage sein, uns auszuruhen und uns ganz auf die Pflege des Babys zu konzentrieren. Denken wir daran, dass wir trotz der Tatsache, dass dieses Baby mehr Pflege und Aufmerksamkeit von uns verlangt, niemals die Bedürfnisse eines älteren Kindes vergessen und unseren Tag so planen sollten, dass unsere Zeit und Aufmerksamkeit sowohl für jüngere als auch für ältere Kinder ausreichen.

Wenn der ältere Mann eifersüchtig ist ...

Manchmal jedoch lehnt sich ein älteres Kind trotz unserer Bemühungen, Gespräche und Übersetzungen auf und lehnt es ab, die Tatsache zu akzeptieren, dass es nicht mehr das einzige Kind in der Familie ist, für das es nichts auf der Welt gibt. Es ist eine ganz natürliche Reaktion, die früher oder später in jeder Familie auftreten wird. Was ist in dieser Situation zu tun?

Natürlich sollten wir dem Ältesten ruhig erklären, warum wir zu einem bestimmten Zeitpunkt auf seinen Bruder oder seine Schwester aufpassen müssen. Wenn jedoch die Ausbrüche von Wut und Eifersucht immer wieder auftreten, lohnt es sich auch, ehrlich die Frage zu beantworten, ob unser älteres Kind von uns nicht leicht vernachlässigt wird. Nachdem das Baby zu Hause angekommen ist, kann es leicht passieren, dass Sie sich nicht mehr um es kümmern und die Bedürfnisse eines älteren Kindes ein wenig "vergessen". In einer solchen Situation ist es ganz natürlich, dass es laut um unsere Aufmerksamkeit bittet.

Die Betreuung von zwei kleinen Kindern ist keine leichte Aufgabe und erfordert von beiden Elternteilen große Anstrengungen und Kompromisse. Unsere wichtigste Aufgabe ist es jedoch, alles daran zu setzen, dass sich keines unserer Kinder vernachlässigt oder schlechter fühlt als das andere.

Spezifische Patente oder wie man die Betreuung eines Säuglings und eines älteren Kindes in Einklang bringt

  • Planen Sie Ihren Tag im Voraus - Planen Sie am Abend Ihren nächsten Tag und legen Sie die Zeit fest, die Sie dem Baby und dem älteren Kind widmen.
  • Legen Sie Ihre Prioritäten fest - Schreiben Sie auf die Karte, was Sie für sich selbst tun möchten oder müssen, und delegieren Sie den Rest an Ihren Partner, Ihre Mutter oder eine andere vertrauenswürdige Person.
  • Finde Zeit für deine eigenen Freuden - Pass auf zwei Kinder auf, vergiss nicht dich selbst, nimm dir Zeit das Haus zu verlassen, triff deinen Freund und pass auf dein Aussehen auf! Eine glückliche und gepflegte Mutter ist glückliche Kinder und mehr Energie, um sich den Herausforderungen der Elternschaft zu stellen.
  • Planen Sie Aktivitäten für zwei Kinder - Es kann ein Frühlingsspaziergang im Park sein, auf den Spielplatz gehen, gemeinsam Bücher schauen, einem älteren Kind das Schlaflied beibringen und seinem jüngeren Kind das Summen beibringen.
  • Versuchen Sie, das Mittagsschläfchen des Ältesten mit dem Schlaf des Babys zu synchronisieren - Sie haben Zeit zum Kochen, Aufräumen oder Ausruhen.
  • Haben Sie keine Angst, um Hilfe zu bitten - Bitten Sie Ihre Großeltern und Ihren Partner so oft wie möglich, auf Sie und das Baby aufzupassen. Sie müssen sich nicht um alles selbst kümmern!
  • Wenn möglich, melden Sie ein älteres Kind im Kindergarten an - Sie haben mehr Zeit, sich tagsüber um das Baby zu kümmern, und Sie widmen die Abendstunden älteren Menschen.
  • Legen Sie einfache Aufgaben fest, die ein älteres Kind zu Hause erledigen kann - Es kann Spaß mit einem Baby machen, wenn Sie Abendessen kochen, Wäsche aufhängen, Spielzeug putzen usw. Der alte Mann wird sich gebraucht fühlen und Sie werden eine helfende Hand gewinnen.
  • Probieren Sie einen Schal oder eine Schlinge - Vielleicht funktioniert es und Sie können Ihre Hände frei haben, mit denen Sie mit dem Senior spielen können.
  • Versuchen Sie, Neugeborene und jüngere Babys zu umarmen - Vielleicht verhindert Moros Reflex, dass das Kind länger friedlich schläft - lesen Sie mehr
  • Testen Sie das BrummspielzeugDies hat die Chance, den Schlaf eines jüngeren Kindes zu verlängern und es zu beruhigen, wenn es schlaflos aufwacht.
  • Stellen Sie Ihre Verantwortlichkeiten und die des Partners Ihres Babys ein - Papa kümmert sich gerne ums Baden, nächtliches Füttern am Wochenende (wenn Sie aus der Flasche füttern) oder um den Abendschlaf. Während dieser Zeit ruhen Sie sich aus oder können sich einem älteren Kind widmen.

Die Betreuung von zwei kleinen Kindern ist keine leichte Aufgabe und erfordert von beiden Elternteilen große Anstrengungen und Kompromisse. Unsere wichtigste Aufgabe ist es jedoch, alles daran zu setzen, dass sich keines unserer Kinder vernachlässigt oder schlechter fühlt als das andere. Nehmen wir uns also etwas Zeit, um Ihre Zeit zu organisieren und Ihre Pflichten so aufzuteilen, dass Sie nicht verrückt werden, sondern gerne Mutter von zwei Kindern sind.