Kleines kind

Spaß mit Phantasie - Weihnachtsbaumketten

Spaß mit Phantasie - Weihnachtsbaumketten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt so viele Weihnachts- und Weihnachtsdekorationen, dass es für ein großes Buch ausreichen würde. Fast jede Region Polens hat ihre eigenen Volksmethoden, Techniken und Arten von Weihnachtskugeln und -ketten sowie Dekorationen für Tische, Fenster usw. usw. Auch fremde Einflüsse sind sichtbar und ihre Methoden verfügbar. Deshalb teile ich das Thema "Weihnachtsdekoration" bewusst in einzelne Artikel auf, um Ihnen möglichst viele Möglichkeiten zur gemeinsamen Weihnachtsvorbereitung zu bieten.

Der Einfluss der Familienvorbereitung auf die Beziehungen zwischen den Haushaltsmitgliedern ist so offensichtlich, dass ich nicht zu erwähnen brauche. Abgesehen von den emotionalen Vorteilen, hat es zweifellos andere, wie: Seelenfrieden von einem neugierigen Kind, was es uns schwierig macht, das Haus vorzubereiten, zu putzen oder zu kochen, anstatt zu helfen. Ein zusätzlicher Vorteil ist die jährliche Originalität der Dekoration, deren Qualität und Einfallsreichtum mit dem Kind "wächst".

Im Folgenden sind nur einige der folgenden Möglichkeiten aufgeführt. Ich entschied mich für das Traditionelle, das meiner Meinung nach am einfachsten herzustellende und das Material mit dem geringsten Bedarf.

Kette aus farbigem Papier

fordern:

  • Farbiges Papier (kann einfarbig oder mehrfarbig sein)
  • Papierkleber
  • Schere, ein Lineal

Ausführung:
Aus farbigem Papier schneiden wir farbige Streifen gleicher Breite (ca. 1,5 cm) und Länge (5 - 6 cm sind ausreichend) aus. Von Anfang an formen wir einen Ring und kleben die Enden mit Klebstoff. Die nächsten werden wie die ersten eingefädelt und aufgeklebt. Wir können die Kette zusätzlich verzieren, indem wir Elemente wie Sterne, Blumen, Glocken oder anderes weben (Abb. 1).

Tissue / Kreppkette

fordern:

  • Seiden- / Krepppapier in zwei Farben (kann in einer Farbe sein)
  • Klebstoff
  • Schere, ein Lineal

Ausführung:
Wir schneiden zwei lange Streifen von ca. 1,5-2 cm Breite aus dem Krepppapier / Krepppapier. Die Streifen werden an einem der Enden senkrecht zueinander (im rechten Winkel) angeklebt. Dann falten wir uns abwechselnd zu einer Mundharmonika. Die Enden werden wieder geklebt. Wir drücken das Ganze fest zusammen. Fertig (Abb. 2).

Pasta und Crêpe-Kette

fordern:

  • Tubenförmige (z.B. Penne) und bogenförmige Teigwaren
  • Twine / Twist / Kammgarn
  • Franse
  • Nadel, Schere, Farben

Ausführung:
Zuerst malen wir die Nudeln in ausgewählten Farben. Wir können zusätzlich Punkte, Streifen, Karos usw. malen. Aus buntem Krepp schneiden wir Streifen mit einer Breite von etwa 2 cm, die wir wiederholt falten, und schneiden dann Kreise daraus. Wir schneiden die entstandenen Scheiben an den Rändern ab. Wir fädeln das Garn (oder die Schnur oder den Faden) auf die Nadel und dann Nudeln und Krepp. Wir fixieren die Bogennudeln durch Binden eines Knotens (vorzugsweise zwei). Schließlich sind die Schnittkanten der Kreppkreise leicht gewellt, um einen flauschigen Effekt zu erzielen (Abb. 3).

Papiergirlande

fordern:

  • Ein paar Bögen farbiges Papier
  • Kleber, Schere, Bleistift
  • Dessertteller gemustert

Ausführung:
Wir zeichnen die Form eines Kreises aus farbigem Papier (wenn Sie einen haben, können Sie einen Kompass verwenden). Klappen Sie das Rad nach dem Ausschneiden in 4 gleiche Teile. An den beiden Rändern markieren wir einen Zentimeterrand. Wir schneiden von beiden Seiten (Abb. 4, Schritt 4) und achten darauf, den gegenüberliegenden Rand nicht zu schneiden. Wir verbreiten den Kreis und formen eine Girlande, indem wir die Mitte und den Rand des letzten Streifens zusammenkleben. Nach dem Anbringen mehrerer solcher Formen erhalten wir eine wunderschöne durchbrochene Girlande. Wir können auch eine Girlande aus einem Quadrat erstellen (Abb. 5).

Stroh- und Kreppkette

fordern:

  • Mehrere Strohhalme einer Farbe (oder mehrerer Farben) - wir können sie durch bemalte Penne-Nudeln ersetzen
  • Krepp jeder Farbe / Farbe - wir können sie durch Papiere ersetzen, zum Beispiel nach Bonbons
  • Nadel, dickerer Faden, beispielsweise Kord / Garn
  • Schere, Lineal, Bleistift

Ausführung:
Wir schneiden Strohhalme in gleichmäßige Stücke und vermeiden so den flexiblen Teil. Wir schneiden den Crêpe in kleine Rechtecke (ungefähr die Größe eines Papiers nach Fudges) und falten ihn zu einer Mundharmonika (ca. 5 mm). In die Mitte drücken, mit einer Nadel einstechen und den Faden einfädeln. Dann fädeln wir ein Stück Stroh (oder Nudeln, es können auch 2 Stück sein) und wieder Crêpe. Wir altern die Aktion, bis die gewünschte Länge erreicht ist. Die dekorative Wirkung von Kreppbögen kann gesteigert werden, wenn 2 Bögen über Kreuz angebracht werden. Vor jedem Stroh- oder Kreppstück können Perlen aufgereiht werden (Abb. 6).
Im nächsten Teil möchte ich Sie an einige einfache und bekannte Methoden erinnern, um verschiedene Arten von Weihnachtsbaumbehängen und Techniken zur Herstellung von Kugeln herzustellen.