Schwangerschaft / Geburt

Was kann eine schwangere Frau trinken?

Was kann eine schwangere Frau trinken?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine schwangere Frau sollte viel trinken. Nicht, weil zu wenig Flüssigkeit in der Nahrung ähnliche Symptome hervorruft wie Hunger und zwingt Sie zum Knabbern, sondern vor allem, weil Wasser für die ordnungsgemäße Entwicklung der Schwangerschaft notwendig ist. Es ist jedoch keine Kunst, unbeabsichtigte Flüssigkeiten zu gießen. Es ist wichtig, sie richtig auszuwählen.

Das beste hochmineralisierte Wasser

Obwohl viele Wasserproduzenten versuchen, zukünftige Mütter davon zu überzeugen, dass Quellwasser für sie und ihre Kinder am besten ist, kann man ihnen leider nicht glauben. Für die Zubereitung von Milch für Kinder sollte unterschiedliches Wasser verwendet werden, und für zukünftige Mütter, die aufgrund ihres höheren Bedarfs (Kalzium, Magnesium, Jod) einem Mangel an wertvollen Mineralien ausgesetzt sind, sollte unterschiedliches Wasser verwendet werden. Aus diesem Grund lohnt es sich, anstatt großen Unternehmen zu vertrauen, die Millionen für Werbung ausgeben, einen Moment darüber nachzudenken und nach weniger bekannten Marken zu greifen, aber nach Produkten, die ideal für Frauen mit Bauch sind.

Zukünftige Mütter sollten in die Regale schauen Hochmineralisiertes Wasser, endgültiges Medium mit niedrigem NatriumgehaltWer ist für den Ausbruch von Bluthochdruck verantwortlich? Andererseits ist daran zu erinnern, dass der Bedarf an Natrium bei heißem Wetter steigt, wenn wir es mit Schweiß loswerden, und sein Mangel als Müdigkeit und Erschöpfung empfunden werden kann.

Ist Natrium wirklich gefährlich?

Die Erklärung von Quellwasserproduzenten, dass eine schwangere Frau aufgrund des hohen Natriumgehalts im Mineralwasser Quellwasser trinken sollte, ist absurd, wenn man bedenkt, dass 2 Liter Mineralwasser maximal 5% des täglichen Natriumbedarfs decken können. Es ist also nicht Wasser, das für überschüssiges Natrium verantwortlich ist, sondern eine unzureichende Ernährung, die hauptsächlich stark gesalzene Lebensmittel beinhaltet. Darüber hinaus gibt es auf dem Markt Wässer mit einem hohen Gehalt an Kalzium, Magnesium und Jod bei gleichzeitig niedrigem Natriumgehalt: eine ideale Lösung für alle, die sich dennoch vor den Auswirkungen einer Versorgung mit Natriumwasser fürchten.

Was nicht zu trinken

Natürlich trinken wir während der Schwangerschaft keinen Alkohol. Nicht empfehlenswert sind auch bunte, kohlensäurehaltige Getränke, Cola, ein Zuckerbergwerk (eigentlich Aspartam, das die Entwicklung des Fötus beeinträchtigen kann) und künstliche Farbstoffe. Aufgrund der Menge an Koffein ist es besser, auf das Trinken von Energy-Drinks zu verzichten. Sie sollten auch die Kaffeemenge während der Schwangerschaft begrenzen. Ein oder zwei Tassen sind kein Problem. Es ist jedoch schlimmer, wenn wir jeden Tag mehrere davon trinken. Darüber hinaus spült Kaffee Magnesium und Kalium aus, die für die ordnungsgemäße Entwicklung des Fötus und das Wohlbefinden der Mutter erforderlich sind.

Fruchtsäfte und Milchshakes während der Schwangerschaft

Wenn wir die Möglichkeit haben, ist es besser, die im Laden gekauften Fruchtsäfte durch zu Hause zubereitete Säfte zu ersetzen oder frische Säfte aus bewährten Quellen zu wählen. Empfehlenswert sind auch Gemüsesäfte, die leider vielen Menschen nicht gefallen, sowie Milchshakes - am liebsten hausgemacht.

Milch ist schwanger

Immerhin ist Milch ein Getränk der Wahl, ob es die Version ist traditionelle Kuh oder Soja. Wenn es ein wichtiger Bestandteil unserer Ernährung ist, lohnt es sich auch nicht, während der Schwangerschaft darauf zu verzichten.
Natürlich sollte Milch nicht von Menschen getrunken werden, die ein Problem mit Laktoseintoleranz haben. Wenn die Milch jedoch gut verdaut ist, sollte sie in das Menü aufgenommen werden, um Bluthochdruck oder Osteoporose vorzubeugen. Darüber hinaus ist Milch eine wertvolle Quelle Kalzium und Vitamin D.

Welche Kräuter können Sie während der Schwangerschaft trinken?

Das Beste wird aus Kräutern sein Preiselbeerewas sich günstig auswirkt auf Harnwege, die während der Schwangerschaft häufig einer Infektion ausgesetzt sind. Von Zeit zu Zeit lohnt es sich, danach zu greifen Kamille (beruhigt und lindert Entzündungen) und MelisseDas wirkt gut auf die Nerven und ermöglicht es Ihnen, nach einem langen und stressigen Tag zu beruhigen. Tees sind auch eine gute Wahl Brennnessel, die eine wertvolle Quelle für viele Vitamine und Mikroelemente ist. In den ersten Schwangerschaftswochen ist es ratsam Ingwerteedas beugt Übelkeit vor und Pfefferminztee, Dies lindert die typischen Verdauungsbeschwerden während der Schwangerschaft. Im Gegenzug Ringelblumentee Enthält große Mengen an Vitamin C und reduziert das Risiko einer Fehlgeburt.

Tee während der Schwangerschaft

Was ist mit Tee? Ernährungswissenschaftler achten darauf, vorsichtig zu sein und trinken den gesamten Tee (unabhängig von der Art: schwarz, grün, rot) in Maßen. Dafür gibt es mehrere Gründe. Erstens eine im Tee enthaltene Substanz genannt EGCG blockiert den Folsäurestoffwechsel. Darüber hinaus wird Grüntee-Extrakt reduzieren Eisenaufnahme um 25%. Drittens enthält Tee auch KoffeinDies wirkt sich nach zahlreichen Forschungsergebnissen negativ auf die Schwangerschaft aus und erhöht das Risiko von Entwicklungsstörungen bei einem Kind.

Getreidekaffee während der Schwangerschaft

Viele Mütter greifen während der Schwangerschaft nach Getreidekaffee. Aber zu Recht? Es stellt sich heraus, dass ja. Getreidekaffee ist reich an Zutaten, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken: Chicorée, Roggen und Zuckerrüben. Darüber hinaus enthält Müsli Kaffee präbiotischeund die sich positiv auf das Wachstum von positiven Bakterien im Verdauungstrakt auswirken. Darüber hinaus ist Getreidekaffee frei von künstlichen Zusatzstoffen, Konservierungsstoffen, Farbstoffen und Aromen. Aber Vorsicht! Getreidekaffee sollte nicht von Personen konsumiert werden, die gegen Gluten allergisch sind.


Video: Schwangere trinkt Alkohol! Will sie ihr Baby töten? Klinik am Südring. (Kann 2022).