Schwangerschaft / Geburt

Was ist Pregnesie und worum geht es?

Was ist Pregnesie und worum geht es?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Schwangerschaft ist eine Zeit großer Veränderungen, die sich in jeder Hinsicht auf die Funktionsweise des weiblichen Körpers auswirken. Beim Gehirn einer schwangeren Frau ist es nicht anders, wenn sie auf überschüssige Hormone (hauptsächlich Östrogene und Progesteron) mit einer sogenannten Pregnesie (Schwangerschaftsamnesie) reagiert. Was ist das für ein Phänomen, ist es gefährlich und bedarf es einer Behandlung? - Darüber später im Artikel.

Was ist Pregnesie?

Seit vielen Jahren ist Pregnesia für viele Wissenschaftler von Interesse, die versuchen, sein Auftreten zu bestätigen und den Mechanismus seiner Entstehung zu erklären. Leider bleibt die aktuelle Forschung in dieser Hinsicht zweideutig (ein Teil der Forschung bestätigt das Phänomen der Pregnesie und einige leugnen es).

Abgesehen von wissenschaftlichen Überlegungen handelt es sich jedoch um eine Schwangerschaftsamnesie ein Phänomen, das von vielen schwangeren Frauen in unterschiedlichem Maße erfahren wird und definiert wird als:

  • Probleme beim Speichern von Informationen - Frauen, die unter dem Phänomen der Pregnesie leiden, haben möglicherweise Probleme, sich an eine kurze Einkaufsliste oder ein kurzes Gespräch zu erinnern.
  • Konzentrationsprobleme - Konzentration, d. h. die Fähigkeit, die eigene Aufmerksamkeit zu fokussieren, ist ein wichtiges Element kognitiver Prozesse (Lernen oder bewusstes und zielgerichtetes Handeln). Und ihre Störungen sind eines der häufigsten Symptome, die von Schwangeren mit Pregnesie berichtet werden.
  • Langsamer denken - Schwangere mit Schwangerschafts-Amnesie können das Gefühl einer deutlichen Verlangsamung des Denkens empfinden. Das Verarbeiten von Informationen erfordert von einer Frau mehr Aufwand.

Schwangerschaftsamnesie - Ursachen

Die Forscher vermuten, dass Veränderungen des Schwangerschaftshormons die Ursache für das Phänomen der Pregnesie sind. Was mehr ist, der Einfluss von Faktoren wie:

  • Stress - ist ein wesentlicher Bestandteil des Lebens jedes Menschen und nimmt in den letzten Monaten der Schwangerschaft erheblich zu. Besonders bei Frauen, die in der ersten Schwangerschaft sind.
  • Unwohlsein und Müdigkeit - Die Notwendigkeit häufiger Arztbesuche, Übelkeit und Erbrechen schwangerer Frauen oder Verstopfung und andere unangenehme Beschwerden, die während der Schwangerschaft auftreten, verbessern das Wohlbefinden der schwangeren Frau nicht und tragen nicht zur Erholung bei.
  • Schlafentzug - Viele schwangere Frauen haben mehr oder weniger Schlafstörungen.
  • Der Fluss von Emotionen und Informationen - Die Schwangerschaft, insbesondere in der letzten Phase, ist ein echter Informationssturm, der viele Schwangere überwältigen kann.

Schwangerschaftsamnesie - ist eine Behandlung erforderlich?

Die Symptome einer Pregnesie können für schwangere Frauen peinlich sein, haben sie aber normalerweise selbstgebende Natur und erfordern keine Behandlung. Wenn sie jedoch auftreten, ist es ratsam Informieren Sie Ihren behandelnden Arzt darüber, damit Sie andere Erkrankungen, die ähnliche Symptome hervorrufen können, im Voraus erfassen können. Darüber hinaus wird schwangeren Frauen, die unter Schwangerschaftsamnesie leiden, Folgendes empfohlen:

  • Übermäßigen Stress vermeiden - Dies kann sich positiv auf das Gedächtnis der schwangeren Frau und auf ihre allgemeine Gesundheit auswirken.
  • Genügend Schlaf bekommen - 8 Stunden guter Schlaf scheinen das Minimum für schwangere Frauen zu sein.
  • Eine gesunde und ausgewogene Ernährung - Schwangere, die an Gedächtnisstörungen leiden, sollten Nüsse, grünes Gemüse oder Seefisch einschließen (letzterer sollte in Maßen verzehrt werden, da er mit Schwermetallen kontaminiert sein kann).
  • Verbringen Sie viel Zeit im Freien und bewegen Sie sich regelmäßig mäßig - Frische Luft und eine kleine Portion Sport können Wunder wirken und das Wohlbefinden einer schwangeren Frau erheblich verbessern sowie Gedächtnisprobleme verringern. Der entspannende Aspekt von Spaziergängen außerhalb des Hauses ist ebenfalls wichtig.
  • Gedächtnistraining - Verschiedene Arten von Kreuzworträtseln, Logikrätseln oder Brettspielen eignen sich gut, um graue Zellen zu aktivieren (schwangere Frauen können ihren Partner oder ihre Kinder mit einbeziehen, was auch dazu beiträgt, schwangerschaftsbedingten Stress und Familienspaß abzubauen).
  • Akzeptieren Sie die Symptome einer Schwangerschaftsamnesie - Die Symptome einer Pregnesie sind in der Regel vorübergehend. Oft ist die einzige gute Idee, sie zu akzeptieren. Schwangere können sich mit allen Arten von Organisatoren und Karten retten, die sie an bevorstehende Ereignisse und auszuführende Aufgaben erinnern.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Schwangerschaftsamnesie bei schwangeren Frauen sehr häufig beobachtet wird, obwohl dies wissenschaftlich nicht vollständig bestätigt ist. Glücklicherweise ist es in den meisten Fällen harmlos und verschwindet spontan nach der Schwangerschaft.



Bemerkungen:

  1. Nijas

    Wie denkst du über Putin?

  2. Aetheston

    Ich trete bei. Ich stimme all dem zu. Wir können über dieses Thema kommunizieren. Hier oder bei PM.

  3. Evrain

    Das verzweifelt mich!

  4. Kazizil

    Cool

  5. Porfirio

    Können Sie es nicht genauer erklären?

  6. Camara

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, besprechen Sie es.



Eine Nachricht schreiben