Öffentlichkeit

Warum müssen Kinder spielen?

Warum müssen Kinder spielen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Spielen ist eine Notwendigkeit und ein Grundrecht der Kinder. Das Spiel ist für ihr Lernen unerlässlich und garantiert ihnen die Möglichkeit, neue Kenntnisse und Fähigkeiten auf angenehme Weise aufzunehmen.

Guiainfantil.com hat den wissenschaftlichen Kommunikator interviewt und Biologieprofessor David Bueno. Er hat nicht gezögert, die Bedeutung des Spielens für Kinder zu betonen.

Das Spiel kommt aus dem Gehirn und es hat Auswirkungen auf das Gehirn von Kindern. Kinder sind am meisten vom Spielen motiviert. Besonders wenn es um freies Spiel geht. Spielen ist der Grundinstinkt zu lernen, die Art und Weise, wie unser Gehirn programmiert ist, um neue Dinge zu lernen. Tatsächlich besteht die Hauptaufgabe von Kindern darin, aus ihrer Umgebung zu lernen, sich anzupassen und in die Gesellschaft zu integrieren. Dieses Lernen erfolgt spielerisch. Das Spiel bedeutet experimentieren, kreativ sein, mit anderen Menschen interagieren, Rollen übernehmen, um zu „üben“, wie und welche Rolle sie in der Gesellschaft spielen werden.

Das spielerische Lernen reagiert auf ein genetisches Programm. Der Fötus beginnt bereits einige Wochen vor der Geburt zu spielen. Spielen Sie mit der Nabelschnur, strecken Sie Arme und Beine ...

Spielen macht Spaß. Was passiert, wenn das Kind nicht spielt? Das Kind wird weiter lernen, aber es verbindet Vergnügen nicht mit Spielen, so dass es nicht auf angenehme Weise lernt, was sein Erwachsenenleben bestimmt. Wie es Erwachsene betrifft, ist beim Menschen schwer zu beurteilen, wurde jedoch bei Mäusen experimentiert. Die Mäuse, die nicht gespielt haben, sind, wenn sie aggressiver und impulsiver aufwachsen und es schwierig finden, soziale Gruppen zu bilden.

Jeder sollte spielen, auch Erwachsene. Das Spiel passt sich dem Alter des Kindes an, es ändert sich. Jüngere Kinder, zum Beispiel im Alter von 2 Jahren, bevorzugen manuelle Spiele, um Teile zu passen ... und natürlich freies Spielen, um die Umwelt zu entdecken. Wenn Kinder wachsen, entscheiden sie sich mehr für Fernseh- und Videokonsolen. Dies ist kein Problem, solange sie auch mit anderen Dingen spielen.

Erwachsene können Kindern Spielraum bieten. Wenn Kinder jung sind, müssen Sie ihnen helfen und Räume finden, in denen sie andere Kinder zum Spielen treffen können.

Viele Eltern beschweren sich, dass ihre Kinder nicht wissen, was sie spielen sollen. Dies geschieht, weil wir nicht zulassen, dass sie sich langweilen. Wir müssen die Kinder langweilen lassen und ihre eigenen Spiele finden. Sie können nach ihren Eltern suchen, um zu spielen, das ist normal. Wer könnte besser als die Eltern, ihre Hauptreferenz, spielen?

Das Thema der Kriegsspiele Eltern sollten nicht besorgt sein, solange die Eltern ihnen erklären, welche Werte solche Spielzeuge vermitteln.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum müssen Kinder spielen?, in der Kategorie Games on Site.


Video: Uşaqlara necə dərs oxutmalı - Uşaq psixologiyası (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Kigajar

    Toll!!! Alles super!

  2. Macarthur

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich bin versichert. Ich schlage vor, es zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.

  3. Kedal

    Der Stand der Dinge unterhaltsam

  4. Kwahu

    Glaubwürdig.

  5. Palassa

    Das ist eine weniger Sorge! Viel Glück! Besser!

  6. Ohanko

    Ich denke, Sie geben den Fehler zu. Ich kann es beweisen.

  7. Fedor

    Ich bin der Meinung, dass Sie nicht Recht haben. Ich bin versichert. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreib mir per PN.



Eine Nachricht schreiben