Öffentlichkeit

Knieprobleme bei Kindern: Bäckerzyste

Knieprobleme bei Kindern: Bäckerzyste


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine der größten Ängste der Eltern ist, wenn ein Knoten am Körper unserer Kinder auftritt, in diesem Fall an den Knien. Wir reden über Bakers Zyste, lass es uns kennenlernen.

Eine Bäckerzyste (Poplitealzyste) ist eine mit Flüssigkeit gefüllte Tasche, die sich hinter dem Knie bildet. Dadurch fühlt sich Ihr Knie angespannt und wund an. Diese Zysten sind sehr häufig und können durch alles verursacht werden, was Ihre Gelenke entzündet, einschließlich Arthritis.

Im Allgemeinen werden bei kleinen Kindern andere Symptome wie Steifheit oder lokale Schmerzen nicht beobachtet, obwohl sie bei Jugendlichen auftreten. Die Masse nimmt zu, wenn das Knie vollständig gestreckt ist, und verschwindet, wenn das Knie gebeugt ist. Der Teig ist hart, fest und kann durch ein starkes Licht auf den Teig wahrgenommen werden, das das Vorhandensein von flüssigem Material anzeigt.

Es ist äußerst wichtig, das Kniegelenk bei Kindern sorgfältig zu überprüfen, um nach Anzeichen einer Subluxation oder einer frühen Arthrose zu suchen.

Der Mechanismus, durch den es auftritt, ist nicht klar bekannt. Es scheint mit der Entwicklung des Knies in Zusammenhang zu stehen, aber im Gegensatz zum Erwachsenen spiegelt sein Vorhandensein keine Veränderung des Kniegelenks wider.

Es kann durch die Ausdehnung von Beuteln verursacht werden, die mit gallertartiger Flüssigkeit aus der Sehnenscheide im hinteren Teil des Knies gefüllt sind, obwohl es manchmal vom Gelenk selbst herrühren kann.

- Im Bereich hinter dem Knie tritt eine Schwellung auf. Die Schwellung wird durch die Flüssigkeit verursacht, die die Zyste bildet und die wiederum Entzündungen im Bereich verursacht. Diese Schwellung sieht aus wie ein Knoten auf der Rückseite des Knies und ist am besten zu sehen, wenn Sie mit geradem Knie stehen.

- Hinter dem Knie wird eine gewisse Spannung festgestellt. Wenn sich in Zysten Flüssigkeit ansammelt, übt dies Druck auf die Rückseite Ihres Knies aus. Es fühlt sich oft so an, als würde Ihr Knie gleich explodieren, besonders wenn Sie mit geradem Bein stehen. Das heißt, wenn die Haut um das Knie vollständig gedehnt ist und das Gefühl der Spannung spürbar ist.

- Kontrolle der Steifheit um das Knie. Die Steifheit unterscheidet sich von der Spannung dadurch, dass Sie bei steifem Knie beim Biegen viel Unbehagen verspüren. Im Gegenteil, unter Spannung fühlt sich Ihr Knie wie ein Wasserballon an, der kurz vor dem Platzen steht. Ihr Knie kann sich steif anfühlen, da die Kniemuskulatur und die Gelenke durch die Zyste anschwellen und steif werden.

- Achten Sie auf Schmerzen im Knie. Wenn die Zyste Druck auf die Nerven hinter dem Knie ausübt, werden Sie definitiv Schmerzen spüren, wenn Sie Ihr Knie viel bewegen.

Die Diagnose wird gestellt, wenn das Kind untersucht wird. Die Mutter berichtet, dass es in bestimmten Fällen, insbesondere nach körperlicher Aktivität, größer ist, beim Aufstehen klein ist und tagsüber an Größe zunimmt. Diese Zysten Sie werden oft versehentlich von den Eltern entdeckt, zum Beispiel nach einem Knie-Bluterguss eines Kindes.

Die beste Möglichkeit für Eltern, dies zu sehen, besteht darin, dass das Kind im Liegen liegt und das Knie ausgestreckt ist und im innersten Teil des Knierückens eine Hervorhebung aufweist, die im anderen gesunden Knie nicht auftritt. Im Allgemeinen reicht eine körperliche Untersuchung aus, um eine Baker-Zyste zu diagnostizieren.

Wenn die Zyste groß ist, Schmerzen verursacht oder schnell gewachsen ist, sollte sie mit einem Bildgebungstest untersucht werden. Die computergestützte Axialtomographie (CT) und die Kernspinresonanz (NMR) zeigen deutlich an, ob die Zyste eine Flüssigkeitsdichte aufweist, definieren die Beziehung zu den übrigen Strukturen und bestimmen die Dicke der Zystenwand.

Im Allgemeinen wird ein Ultraschall empfohlen, der die Diagnose bestätigt und die Größe der Zyste misst.

Die anfängliche Behandlung ist Beobachtung, da die Zyste im Allgemeinen zum Verschwinden neigt, muss der Kinderarzt den Eltern die Art der Läsion erklären und dass es keine Möglichkeit einer Malignität gibt. In der Forschung wurde festgestellt, dass Etwa 80% der Zysten verschwinden innerhalb von 2 bis 3 JahrenFür den Fall, dass die Masse signifikant wächst, die Aktivität des Kindes einschränkt oder Schmerzen zeigt, kann die chirurgische Indikation nicht diskutiert werden. Es wird nicht empfohlen, die Zyste oder die Infiltration mit Steroiden abzusaugen, da sie sich bei diesen Techniken immer vermehrt.

Wenn es Schmerzen in der Beweglichkeit des Knies verursacht, kann der Kinderarzt die Einnahme eines entzündungshemmenden oder analgetischen Mittels vorschlagen, um die Schmerzen oder akuten Beschwerden zu lindern.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Knieprobleme bei Kindern: Bäckerzystein der Kategorie Orthopädie und Traumatologie.


Video: Dont do it! If your knee hurts, you should avoid these 3 mistakes at all costs! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Tekora

    Du hast nicht recht. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie in PM, wir werden reden.

  2. Nishakar

    Ich weiß, wie es notwendig ist, persönlich zu handeln, zu schreiben

  3. Jael

    Stimmen Sie zu, das sind bemerkenswerte Informationen

  4. Mazur

    Aber ich werde sagen, für die Erbauung der Nachwelt,

  5. Shacage

    Sie begehen einen Fehler. Ich kann die Position verteidigen. Schreib mir per PN.

  6. Fezuru

    Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gerade eine brillante Idee besucht

  7. Mazuzshura

    Ich rate Ihnen, die Website zu besuchen, die viele Artikel zu diesem Thema enthält.



Eine Nachricht schreiben