Öffentlichkeit

Eltern müssen ihren Kindern erklären, dass sie adoptiert werden

Eltern müssen ihren Kindern erklären, dass sie adoptiert werden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir wissen was die Adoptiveltern Wann haben Ihre Kinder angefangen zu fragen, wie sie geboren wurden? wenn sie sich im Bauch ihrer Mutter bewegten oder bereits wussten, welches Geschlecht sie hatten, bevor sie geboren wurden. Ich denke, viele werden nicht wissen, was sie sagen sollen. Deshalb halte ich es für sehr wichtig, ihnen so schnell wie möglich zu erklären, welche Adoption erfolgt.

Ich habe immer gedacht, dass Adoption nur ein Weg ist, ein Weg, auf dem man werden kannSohn oder Vater, das gleiche, was auf dem biologischen Weg passiert. Es ist dasselbe, und ich sage es mit Kenntnis des Themas. Das Kind, das betreut, erzogen, betreut wird und sich von seinen Eltern geliebt fühlt, muss sich nicht anders fühlen als ein leibliches Kind. Was unterscheidet sie? sein Blut? Die Vererbung ihrer physischen Merkmale? Sie unterscheiden sich, obwohl ich denke, dass dies nicht die Unterschiede sind, die die Aufmerksamkeit der Kinder auf sich ziehen. Und ja, wie sie in einer Familie gepflegt und gepflegt werden.

Dank der großen Anzahl adoptierter Kinder gibt es immer mehr Kindergeschichten sowie Erwachsenenbücher, die sich mit dem Thema befassen. Der letzte, den ich gerade erhalten habe, ist von María Ángeles Fernández. Passend zum Titel ihrer Arbeit sagt die Autorin, dass „Adoption eine Begegnung mit dem Leben ist“, nicht nur des adoptierten Kindes, sondern auch seiner Eltern. Darin erklärt er den Prozess von "Schwangerschaft"Von dem Moment an, in dem Sie sich für eine Adoption entscheiden, bis das lang erwartete Treffen stattfindet, ohne Theorien oder Regeln und als Akt der Liebe.

Es geht um die Bürokratie, die Zeit, die Wünsche der Eltern und die Adoption durch schwule Eltern. Der Autor schreibt das Buch in der ersten Person, jedoch nicht als ausschließlich persönliche Erfahrung. Es enthält Zeugnisse von Adoptiveltern und Adoptivkindern, von Psychologen und Kinderärzten.

Sie glaubt, wie ich, dass Eltern ihren Kindern erklären sollten, dass sie adoptiert werden, aber nicht gesetzlich. Das Gesetz müsste nicht so sehr in die Familie eingreifen, wie es die Generalitat beabsichtigt. Jeder Fall ist anders. Die Eltern sind reif genug, um zu wissen, wann und wie sie es ihnen sagen und erklären können, wer sie sind und woher sie kommen, aber natürlich.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Eltern müssen ihren Kindern erklären, dass sie adoptiert werdenin der Kategorie Adoption vor Ort.


Video: Sie adoptiert ein Mädchen, das niemand will. 19 Jahre später sieht sie ganz anders aus! (Kann 2022).