Öffentlichkeit

Der Stress und die Hilflosigkeit der Eltern von Kindern mit ADHS

Der Stress und die Hilflosigkeit der Eltern von Kindern mit ADHS


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eltern von Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) wissen, dass ihre Rolle für die Genesung ihres Kindes wesentlich ist. Eltern sind die Quelle, das Modell und die Basis, auf der diese Kinder ihre eigene Skala von Werten, Disziplin und Autorität aufbauen. Alles, absolut alles, hängt von ihnen ab.

Ein hyperaktives Kind braucht Eltern, die klare und klar definierte Regeln haben, anspruchsvoll sind und ein organisiertes und ruhiges Umfeld bieten. Eltern, die seine Bemühungen anerkennen, ihn ermutigen und dominieren, ohne übervorsichtig zu werden. Ein hyperaktives Kind braucht Zuneigung, Zuneigung und körperlichen Kontakt von Eltern, die ihm helfen, sich zu positionieren, und die es auf rationale und stabile Weise mit Grenzen kontrollieren. Sie müssen auch eine erhalten angemessene und ausgewogene Ernährung. Seine Eltern sind alles für ihn.

Stellen Sie sich vor, Sie leben und leben mit einem Kind, das wie ein Wirbelwind oder ein Kaleidoskop schneller Bewegungen ist. Ein Kind langweilt sich leicht, der sich nicht konzentriert und von irgendwelchen Tönen und Bildern abgelenkt wird. Ein Kind, das in eine Collage aus Gedanken und Bildern eingetaucht ist und nicht weiß, was um es herum passiert. Ein impulsives Kind mit geringem Selbstwertgefühl. So ist das Leben mit einem hyperaktiven Kind für viele Eltern. Es überrascht mich nicht, dass sie sich Tag für Tag in diesen Situationen machtlos, gestresst und unfähig fühlen müssen.

Hyperaktivität stört das tägliche Leben eines Menschen FamilieEs erfordert viel Energie, Mühe und Engagement. 75 Prozent der Eltern von Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) fühlen sich machtlos und unfähig, ihr Kind zu kontrollieren. Mehr als 80 Prozent leiden unter hohem Stress und 50 Prozent glauben, dass sie bessere Eltern sein können. Darauf hat Dr. Fernando Mulas, Direktor des Valencian Institute of, hingewiesen Pädiatrische Neurologiewährend des IX. Internationalen Auffrischungskurses für Neuropädiatrie und Säuglingsneuropsychologie in Valencia, Spanien.

Unter Berücksichtigung dieser Daten unterstreicht der Kurskoordinator die Bedeutung und Unterstützung, die diesen Eltern während des Kurses zuteil werden sollte Genesung Ihrer Kinder. Es ist äußerst wichtig, dass den Eltern Richtlinien und Anweisungen zur Verfügung gestellt werden, um das Zusammenleben mit hyperaktiven Kindern zu erleichtern.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Der Stress und die Hilflosigkeit der Eltern von Kindern mit ADHS, in der Kategorie Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsdefizit vor Ort.


Video: Lukas letzte Chance: Wie ADHS-Kinder lernen, ohne Pillen zu leben. Focus TV Reportage (Kann 2022).