Öffentlichkeit

Feng Shui regiert in Babyzimmern

Feng Shui regiert in Babyzimmern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn wir vieles vereinfachen, können wir sagen, dass Feng Shui eine sehr alte chinesische Wissenschaft ist, die untersucht, wie die Verteilung von Räumen und Formen, die uns umgeben, unsere Existenz beeinflusst. Die Harmonie dieser Elemente begünstigt den Energiefluss und wir fühlen uns gut mit uns. Diese orientalische Wissenschaft ist im Westen sehr aktuell, daher geben wir Ihnen einige einfache Anweisungen, die Sie bei der Dekoration von Babyzimmern berücksichtigen können.

Farbe: Das Babyzimmer sollte Sicherheit, Komfort und Wärme bieten und sehr gemütlich sein. Dazu müssen die Farben, die Sie für die Wände auswählen, neutrale Farben sein. Für die Wände und Möbel sind die am besten geeigneten Farben Cremeweiß, Fadenweiß, Leinen, Hellbeige oder sehr helle Steintöne. Helle Farben können für Sie sehr attraktiv sein, aber Feng Shui hält sie für zu anregend für das Baby.

Beleuchtung und Belüftung- Die Beleuchtung sollte ausgewogen und warm sein, nicht zu schwach oder zu hell. Es ist wichtig, dass der Raum natürliches Licht erhält. Die Verwendung von Vorhängen oder Jalousien ist perfekt, um die Lichtintensität im Raum entsprechend den aktuellen Anforderungen zu regulieren. Der Raum sollte immer gut belüftet sein, bei einer angenehmen Temperatur, weder zu heiß noch zu kalt. Sie sollten auch versuchen, es sauber und ordentlich zu halten, damit die Luft gut zirkuliert. Unordnung ist gegen die Prinzipien von Feng Shui.

Materialien und Stoffe: Das ideale Material für Möbel ist Holz, weil es die Bewegung von Chi (Energie) beeinflusst. Die Oberflächen müssen natürlich sein und Agglomerate und synthetische Lacke vermeiden. Sie sollten Möbel wählen, die einfach und leicht zu reinigen sind. Naturfasern eignen sich auch zur Dekoration, beispielsweise für einen Sockel an der Wand oder für Teppiche. Teppiche aus natürlichen Materialien sind beispielsweise auf einer Seite des Kinderbetts oder des Bettes und am Fuß eines Pflegestuhls ratsam. Sie müssen vor Teppichen fliehen, da diese großen Schmutz und Milben zurückhalten. Für Bettwäsche oder Kinderbett wählen Sie Naturfasern. Baumwolle ist immer am ratsamsten.

Verteilung: In den ersten Monaten ist ein Minicot oder Stubenwagen ratsam, damit sich das Baby nicht verloren fühlt. Das Kinderbett oder Bett sollte von der Tür entfernt sein und niemals unter ein Fenster gestellt werden. Stellen Sie sie idealerweise an eine Wand, die sich vor der Tür befindet, damit das Kind Sie sehen kann, wenn Sie den Raum betreten. Dadurch fühlen Sie sich geschützt und geliebt. Sie sollten vermeiden, die Füße des Babys zur Tür zu stellen. Wenn Sie Ihr Baby stillen oder füttern möchten, wird dringend empfohlen, einen Pflegestuhl zu verwenden, da das Baby in seinem Zimmer für das Stillen mit Feng Shui ideal ist, da es auf diese Weise sehr ruhig ist.

Dekor: Für Feng Shui ist „weniger ist mehr“. Füllen Sie das Kinderzimmer daher nicht mit Spielzeug, Stofftieren und Ornamenten, da diese die Energie des Kindes beeinträchtigen. Legen Sie keine Puppen in das Kinderbett, der Kopf des Kindes muss „klar“ sein. Wenn das Kind wächst, passen Sie die Dekoration an sein Alter an, da Objekte, die für ihn zu kindisch sind, symbolisch ihr Wachstum stoppen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Feng Shui regiert in Babyzimmern, in der Kategorie Feng Shui vor Ort.


Video: Claras KonMari-resa och alla känslor som dyker upp i processen (Juni 2022).