Öffentlichkeit

Was brauche ich für das erste Bad meines Babys?

Was brauche ich für das erste Bad meines Babys?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Baden für viele Babys kann die beste Tageszeit sein, eine beruhigende und entspannende Erfahrung. Nachdem die Nabelschnur abgefallen ist, wird das Baden Ihres Babys Teil der Routine und hilft Ihnen, sich auszuruhen und zu entspannen. Die ideale Zeit ist nachmittags und abends, obwohl jede Familie die Routinen ihrer Wahl anpasst.

Die Dauer des Bades sollte in den ersten Monaten des Babys maximal 5 Minuten betragen. Sobald Sie das Bad genossen haben, können Sie über acht Monate länger mit Gummispielzeug und Tauchgeschichten spielen

Wir müssen die Umgebung erwärmen und eine Temperatur von 22-24 ºC haben und alles vorbereiten, was wir brauchen, um sie zur Hand zu haben.

- Thermometer: Das Wasser muss eine Temperatur zwischen 36-37ºC haben. Wenn wir kein Thermometer haben, können wir die Wassertemperatur überprüfen, indem wir unseren Ellbogen oder unser Handgelenk eintauchen, obwohl ein Wasserthermometer immer zuverlässiger ist.

- Schwämme: Es ist vorzuziehen, dass sie natürlich sind, da sie weicher sind und es ratsam ist, zwei verschiedene zu verwenden, eine für den Hintern und eine für den Rest des Körpers.

- Badegel und Shampoo: Wir können ein Gel verwenden, das für Körper und Haare wirkt. Es ist am besten, spezifisch für Babys zu sein. Es gibt viel Abwechslung

- Handtuch: Es ist wichtig, dass es eine Kapuze hat, da wir das Baby auf diese Weise einwickeln können und es keine Wärme verliert. Im Winter können wir es auf den Kühler stellen, um es warm zu halten.

- Wickeltisch: Es ist wichtig, es zur Hand oder im Badezimmer zu haben, da es eine gute Temperatur hat oder in einem Raum, der mehr oder weniger die gleiche Temperatur hat, um zu verhindern, dass das Baby kalt wird.

- Öl: Wenn wir das Baby trocken haben, können wir es massieren und so seine Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Ich empfehle immer süßes Mandelöl, weil es so natürlich ist und seine Vorteile hat.

- Windel- und Po-Creme: Sobald das Baby trocken und hydratisiert ist, ziehen wir die Windel an. Nur für den Fall, dass er gereizt ist, werden wir Sahne auf seinen Hintern geben.

Nach dem Baden ist es sehr wichtig, das Baby gut zu trocknen:

- Teuer: Mit einem kleinen und weichen Waschlappen reinigen wir Stirn, Wangen und Nase und schließen mit den Bereichen um den Mund bis zum Kinn und Hals ab. Wir dürfen die Falten nicht vergessen.

- Augen: Mit einer in physiologischer Kochsalzlösung getränkten Gaze reinigen wir die Kontur der Augen des Babys und beseitigen die Legañas. Wir werden immer eine Gaze für jedes Auge und wenn möglich das Serum in Einzeldosisflaschen verwenden.

- Ohren: Wir sollten dem Baby niemals etwas in die Ohren stecken, da wir mehr Schmutz einbringen können. Mit einem in warmem Wasser getränkten Tupfer entfernen wir das Wachs vorsichtig von der Außenseite des Ohrs.

- Nase: Wenn das Baby Rotz hat, ist es ein guter Zeitpunkt, es aufzusaugen. Ein wenig Serum und ein Nasensauger reichen aus.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Was brauche ich für das erste Bad meines Babys?, in der Kategorie Kinderhygiene vor Ort.


Video: Nach der Geburt: Die ersten Tage mit Baby. Wochenbett. Baby Update (Juni 2022).