Öffentlichkeit

Hautpflege während der Schwangerschaft

Hautpflege während der Schwangerschaft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dehnungsstreifen und Flecken sind einige der sichtbarsten Veränderungen, die bei schwangeren Frauen Spuren auf der Haut hinterlassen können. Können wir etwas tun, um sie zu verhindern? Können Lotionen, Deodorants und Kölnischwasser während der Schwangerschaft sicher angewendet werden? Welche Vorsichtsmaßnahmen sollten wir bei Kosmetika in der Schwangerschaft treffen?

Mit dem Rat von Dr. Angela Hernández MartínAls Dermatologe am Niño Jesús Krankenhaus in Madrid können Sie Ihre Haut während der Schwangerschaft fernhalten.

1. Wie sollten schwangere Frauen ihre Haut unter Berücksichtigung ihrer hormonellen Veränderungen pflegen?
Die schwangere Frau wird während der Schwangerschaft eine Reihe sehr wichtiger hormoneller und vaskulärer Veränderungen durchlaufen. Zuallererst ist es wichtig, dass Sie für die richtige Hygiene sorgen. Bei allen kosmetischen Produkten, die Sie auf Ihre Haut auftragen, müssen Sie sicher sein, dass es sich nicht um Produkte handelt, die Ihre Haut aufnehmen kann, da sie den Fötus erreichen und Probleme verursachen können. Die meisten Kosmetika haben kein Problem, aber ein Arzt kann eine Behandlung verschreiben, und sie müssen berücksichtigen, dass eine Schwangerschaft die Verschreibung des Arztes ändern kann.

2. Was können schwangere Frauen tun, um Dehnungsstreifen an Bauch, Gesäß und Oberschenkeln zu vermeiden?
Schwangere werden auch das Problem der Dehnung ihres Bauches finden, das aus physiologischen Gründen dazu führen kann, dass sie in einigen Fällen mehr oder weniger wichtige Dehnungsstreifen entwickeln. Um das Auftreten von Schwangerschaftsstreifen zu verhindern, können Produkte, die die Haut nähren und elastisch halten, ab Beginn der Schwangerschaft verwendet werden, damit diese Ausdehnung nicht so intensiv ist und in gewisser Weise Schwangerschaftsstreifen verhindert. Die Frau, die zu Dehnungsstreifen neigt, hat sie jedoch unabhängig von den von ihr verwendeten kosmetischen Produkten. Die Hydratation des Bauchraums mit spezifischen Anti-Dehnungsstreifen kann jedoch dazu beitragen, dass sie sich in geringerem Maße entwickeln und das kosmetische Endergebnis insbesondere in der Zeit nach der Geburt besser ist.

3. Wie können wir verhindern, dass während der Schwangerschaft Flecken entstehen?
Hormonelle Veränderungen bei Frauen begünstigen das Auftreten von Flecken auf der Haut, und Sonneneinstrahlung erleichtert das Auftreten von Flecken weiter. Aus diesem Grund sollten schwangere Frauen täglich eine Feuchtigkeitscreme mit einem Sonnenschutzmittel mit hohem Schutzfaktor verwenden, um zu verhindern, dass diese Pigmentierung auf der Haut auftritt. Wenn trotz allem Flecken auftreten, sollte der Sonnenschutzfaktor verwendet werden, um zu verhindern, dass die Pigmentierung stärker wird.

4. Können Sie während der Schwangerschaft dieselben Lotionen, Deodorants oder Kölnischwasser wie immer verwenden? Welche Vorsichtsmaßnahmen sollten wir bei Kosmetika in der Schwangerschaft treffen?
In der Schwangerschaft dürfen wir nur kosmetische Produkte verwenden, bei denen wir sicher sind. Diese Produkte zeigen keine transkutane oder perkutane Absorption von Komponenten, um zu verhindern, dass diese den Fötus erreichen. Grundsätzlich bieten die meisten Kosmetikprodukte keine Probleme. Stattdessen muss bei Behandlungsprodukten, die schwangeren Frauen gelegentlich verschrieben werden müssen, mehr Sorgfalt angewendet werden. Bevor sie mit der Anwendung beginnen, sollten sie die Ärzte, die diese Produkte verschreiben, über ihre Schwangerschaft informieren, damit der Arzt die absolute Sicherheit des Arzneimittels bestimmen kann.

5. Wie soll die Intimhygiene der schwangeren Frau sein?
Die Intimhygiene der schwangeren Frau muss vorsichtig sein. Es wird empfohlen, die Hygiene täglich durchzuführen. Schwangere Frauen sind aufgrund ihrer hormonellen Veränderungen häufiger anfällig für Genital- und Harnwegserkrankungen. Zum Beispiel Candidiasis des Genitalbereichs oder Harnwegsinfektionen sind häufig, wenn im Bereich keine angemessene Hygiene vorhanden ist. Es ist daher ratsam, mindestens einmal täglich Intimhygienegele zu verwenden, um die Entwicklung potenziell schädlicher Infektionen für den Fötus zu verhindern.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Hautpflege während der Schwangerschaft, in der Kategorie Hautpflege vor Ort.


Video: 37. SSW. Mein Beauty-Plan vor der Geburt. Haare, Fingernägel, Zähne in der Schwangerschaft (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Kazisida

    Ich würde vorschlagen, dass Sie eine Website besuchen, die viele Artikel zu diesem Thema enthält.

  2. Kazem

    Als Spezialist kann ich die Hilfe leisten. Gemeinsam können wir zur richtigen Antwort kommen.

  3. Yokinos

    And so was it tried?

  4. Nazilkree

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach werden Fehler gemacht. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  5. Birkhead

    Tut mir leid, das ist nicht genau das, was ich brauche. Wer kann noch vorschlagen?

  6. Daira

    zu süß)))

  7. Yozshutilar

    Tolle Nachricht, sehr interessant für mich :)

  8. Ilhuitl

    Ich trete bei. Es passiert also.



Eine Nachricht schreiben