Öffentlichkeit

Gefräßige und ängstliche Kinder mit Essen

Gefräßige und ängstliche Kinder mit Essen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die gefräßigen und ängstlichen Kinder mit Essen Sie sind Kinder, die viel essen. Folglich halten ihn die Eltern normalerweise ständig zurück und sagen ihm: "Iss nicht so viel, du wirst fett ...". Diese Einstellung der Eltern kann dem Kind viel Angst machen. Je ängstlicher das Kind ist, desto mehr möchte es essen und dies ist ein Teufelskreis.

Das Kind braucht andere Aufmerksamkeitsmöglichkeiten, andere Fluchtventile wie zum Beispiel Sport. Gefräßige und lebensmittelhungrige Kinder sind jedoch oft mollig und werden im Mannschaftssport manchmal nicht gut angenommen, was aufgrund der Diskriminierung anderer Kinder zu großer Frustration führen kann. Negative Aspekte wie diese müssen zum Beispiel mit Verständnis beseitigt werden, was ihn zuerst zu einer einzelnen Sportart führt und den Mannschaftssport verlässt, wenn er fit ist.

Es ist wichtig zu bedenken, dass das Kind viel isst wirft Ihre Angst mit Essen um und das Problem der Angst muss angegangen werden. Lucía Bultó, Ernährungswissenschaftlerin und Autorin des Buches Nutrinanny Tipps, besteht darauf, dass "Kinder nicht ernährt werden sollten. Im Gegenteil, diese Kinder müssen einem Essverhalten folgen, das sie zu einem idealen Gewicht und einer ausgewogenen Ernährung führt."

Die Psychologin Silvia Alava erkennt an, dass es Kinder gibt, die gieriger sind als andere und die einen größeren Energiebeitrag benötigen. Wir müssen diese Kinder über die Menge an Lebensmitteln, die sie essen müssen, und vor allem über die Wahl der Art der Lebensmittel aufklären. Kinder, die sehr hungrig sind oder essen wollen, brauchen eine Kontrolle, um ihren Appetit und ihren kulinarischen Geschmack zu fördern.

1. Fruchtstücke zwischen den Mahlzeiten. Wenn ein Kind die Schule sehr hungrig verlässt, sollten wir ihm keine Kekse geben, um es zu unterhalten, noch Donuts oder vorgefertigte Brötchen, sondern ein Sandwich. Und wenn sie später zwischen einer Mahlzeit und einer anderen hungrig sind, rät Silvia Álava: "Es ist vorzuziehen, dass sie ihren Appetit mit Fruchtstücken stillen. Zwischen einer Mahlzeit und einer anderen sollten Sie keine Kekse geben. Wenn das Kind besonders gefräßig ist, ist es das." ratsam, ihm das Essen beizubringen und gesundes Essen anzubieten ".

2. Wasser muss gut hydratisiert sein. Kinder müssen sehr gut hydratisiert sein und ungefähr anderthalb Liter Wasser pro Tag trinken. Wenn unser Mund gut im Speichel ist und dies durch Trinkwasser erreicht wird, sinkt das Angstniveau. Alle Kinder müssen gut hydratisiert sein, es ist wichtig, aber für diese Kinder, die besonders ängstlich sind und wegen dieser Angst immer mehr essen wollen, ist es sehr gut, ihnen Wasser zu geben.

3. Kontrollieren Sie die Essenszeit. Einige Eltern beschweren sich, dass ihre Kinder beim Mittag- oder Abendessen ihr Essen verschlingen und zu schnell essen. Die Psychologin Silvia Álava ist der Ansicht, dass ein Kind etwa 40 Minuten brauchen kann, um einen ersten, einen zweiten Gang und ein Dessert zu essen, dh doppelt so viel wie ein Erwachsener. Kinder, die besonders ängstlich sind, müssen uns mitteilen, wie lange jedes Gericht dauern soll. Wenn es 3 oder 4 Jahre alt ist und wir über Suppe sprechen, muss es ungefähr 10 Minuten dauern. Es ist gut, eine Uhr mit den Händen zu platzieren, damit Kinder visuell steuern können, auch wenn sie die Zeit nicht lesen können, wie die Zeit vergeht.

Marisol Neu.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Gefräßige und ängstliche Kinder mit Essen, in der Kategorie Essstörungen vor Ort.


Video: Intuitiv Essen mit Kind - Tipps und Einblicke einer Mutter in der Kindererziehung. (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Bing

    Ich bin auch begeistert von dieser Frage. Sie werden mich nicht fragen, wo ich darüber lesen kann?

  2. Dogore

    Was sind die richtigen Worte ... Super, brillanter Satz

  3. Alfredo

    Welche unterhaltsame Frage

  4. Gwernaeh

    Soll ich auf ein Update warten?

  5. Amphiaraus

    Es passt mir nicht so gut. Vielleicht gibt es noch mehr Möglichkeiten?



Eine Nachricht schreiben