Öffentlichkeit

Warum ist es besser, der ältere Bruder zu sein?

Warum ist es besser, der ältere Bruder zu sein?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir müssen denken, dass der kleine Bruder der glücklichste ist. Es ist derjenige, der am meisten verwöhnt wird und der manchmal überbeschützt ist. Und es stellt sich heraus, dass dies nicht die beste Position im Familienorganigramm ist.

Wissen Sie, welcher Bruder am meisten davon profitiert? Der ältere Bruder!

Diesbezüglich wurden zahlreiche Studien durchgeführt. In diesem Punkt scheinen sich die Experten einig zu sein. Weder der kleine Bruder noch der mittlere Bruder. Das Privilegierteste war schon immer und Er ist immer noch der Erstgeborene. Warum?

1. Ältere Geschwister sind schlauer. Eine vor Jahren in Norwegen durchgeführte kontroverse Studie untersuchte mehr als 250.000 ältere Geschwister und stellte fest, dass die meisten von ihnen einen höheren IQ hatten als ihre jüngeren Geschwister. Der Unterschied, der laut Wissenschaftlern auf Umweltgründe zurückzuführen ist, ist niemals genetisch bedingt. Dies liegt daran, dass ältere Geschwister eher jüngere unterrichten. Was jedoch nicht ausschließt, dass die Kleinen viele andere Eigenschaften haben, die sie im Leben erfolgreich machen.

2. Ältere Geschwister bekommen mehr Aufmerksamkeit. Wenn die Familie wächst, haben Eltern weniger Zeit, um mit ihren Kindern zu verbringen. Die Zeit, die sie dem ältesten Sohn gewidmet haben, können sie nicht anderen widmen. Sie müssen ihre Zeit teilen. Während der Zeit, in der der ältere Bruder ein einziger Bruder war, erhielt er privilegierte Aufmerksamkeit.

3. Ältere Geschwister sind verantwortungsbewusster. Ältere Geschwister werden mehr benötigt. Unter anderem, um auf den kleinen Bruder aufzupassen. Das macht sie viel verantwortungsbewusster. Auch gehorsamer.

4. Sie werden erfolgreicher sein. Loyal und verantwortungsbewusst zu sein, verschafft ihnen einen Vorteil gegenüber ihren Geschwistern. Sie sind in der Regel auch fleißiger und dies trägt zum beruflichen und schulischen Erfolg bei. Laut Psychologen aus New Yorker UniversitätÄltere Geschwister haben ein größeres Gefühl, ihren Eltern gefallen zu wollen. Deshalb streben sie mit größerem Interesse nach Erfolg bei der Arbeit. Es ist jedoch nicht kategorisch. Weil ... was ist Erfolg? Es hängt alles davon ab, wie es bewertet wird ...

5. Sie sind weniger rebellisch. Laut einer Studie belgischer Psychologen folgen ältere Geschwister mehr etablierten Normen. Sie sind gehorsamer (aus dem Wunsch heraus, den Eltern zu gefallen) und konventioneller. Daher sind sie weniger rebellisch als jüngere Geschwister, die Schwierigkeiten haben, sich zu profilieren und etwas Besonderes zu sein, um Aufmerksamkeit zu erregen. Deshalb neigen die Kleinen dazu, kreativer, unkonventioneller, impulsiver und rebellischer zu sein.

6. Sie sind beständiger. Es ist nicht so, dass ältere Geschwister störrischer sind, sondern dass sie mehr durchhalten als jüngere Geschwister, die dazu neigen, zuerst müde zu werden. Ältere Brüder sind gewissenhafter und wenn sie etwas wollen, gehen sie geduldiger danach als jüngere.

All dies kann in Ihrem Fall zutreffen. Und es kann nicht. Denn am Ende des Tages ist Wissenschaft Wissenschaft und Menschen ... können nicht mit Algorithmen gemessen werden. Am Ende ist es die Persönlichkeit eines Kindes, die es auf die eine oder andere Weise macht. Auch Ihre Erfahrungen, die Beziehungen, die Sie aufbauen, Ihre emotionale Intelligenz und die Entscheidungen, die Sie im Leben treffen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum ist es besser, der ältere Bruder zu sein?, in der Kategorie Brüder vor Ort.


Video: Mein Pass-Wert ist lächerlich!. Haaland u0026 Sancho bewerten ihre allererste FUT-Karte (Juni 2022).