Öffentlichkeit

Kinder haben das Recht, sich zu langweilen

Kinder haben das Recht, sich zu langweilen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Besonders wenn die Kinder im Urlaub sind, erscheint der neue strategische Plan, die lange Urlaubszeit unserer Kinder zu nutzen, am Horizont unserer beschäftigten Köpfe. Die Unterbrechung ihrer vielen Aktivitäten, die uns während des Schuljahres beschäftigt haben, bereitet uns mehr als nur Kopfschmerzen. Aber nach ein paar langen Monaten der Anstrengung, geplanten Aktivitäten, Eile und frühen Aufständen brauchen wir alle eine Zeit, in der wir uns entspannen, Spaß haben und uns vorstellen können ... Dafür sind Ferien da.

Ich erinnere mich, dass meine Ferien eine großartige Zeit waren, um neue Dinge zu erledigen, wie Besorgungen für Mama zu erledigen, Knöpfe zu nähen, die Wolken zu betrachten oder ein dickes Buch zu lesen; neue Herausforderungen wie Fahrradfahren oder Schwimmen zu meistern; Dinge zu lernen, die nicht Mathe und Sprache sind; mit meinen Brüdern zu spielen und zu streiten; mit der Familie genießen, Eis essen, lange aufbleiben und erwachsen werden.

Erinnerst du dich nicht mehr? Als wir klein waren, dauerte der Urlaub oder die Freizeit ewig, es war wunderbar! Wir hatten sogar Zeit, uns wie Austern zu langweilen. Das war eine besondere Zeit, um uns selbst zu finden, und unsere kleinen Köpfe begannen, Unheil zu planen, Spiele zu erfinden und sich Situationen vorzustellen. Die Zeit zu haben, nichts zu tun, ist für unsere Kinder genauso nützlich wie für uns. Wir sollten also nicht zu überwältigt sein, wenn sie uns von "Mama, mir ist langweilig" erzählen.

Gegenwärtig bestätigen Psychologen, was wir alle als Kinder für immer erlebt haben: Wenn wir nichts zu tun haben, haben wir unsere Kreativität am einfachsten genutzt, um uns Unterhaltung vorzustellen und zu finden, die unseren Anliegen würdig ist.

Ein einfacher Stock würde zu unseren Haaren kommen, um einen Ameisenhaufen zu machen, mit ein paar Büchern und Kisten würden wir eine großartige Rennwagenstrecke entwerfen, mit etwas Mutterwolle würden wir einige beeindruckende Collagen entwerfen, mit einem Eimer Wasser und einer Schaufel würden wir Machen Sie ein Hotel-Handelszentrum für alle Tiere, die wir gesammelt haben ...

Ungeachtet dessen, was Kinder uns erzählen, müssen Eltern wissen, dass ihr Verstand sie nicht langweilen lässt. In den Köpfen unserer Kleinen gibt es keine "Lücken". Sie schaffen es immer, sie mit Gedanken, Ereignissen, Spielen und Erfindungen zu füllen. Zu jeder Jahreszeit (aber besonders im Sommer) sollten wir nicht überfordert sein, alle Stunden des Tages unseres Kindes mit mehreren Aktivitäten zu planen und zu beschäftigen, sondern ihnen die intime Langeweile hinterlassen, in der sie die Früchte anbauen und ernten können Ihrer Fantasie.

Patro Gabaldon. unsere Seite

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Kinder haben das Recht, sich zu langweilen, in der Kategorie Verhalten vor Ort.


Video: 9 verletzende Sätze, die Eltern zu ihren Kindern sagen (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Mokree

    Sicherlich. Also passiert. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren.

  2. Colan

    Welch charmante Antwort

  3. Eisa

    Sie haben einen unterhaltsamen und interessanten Artikel. Im Gegensatz zu den meisten anderen ähnlichen gibt es ein Minimum an Wasser!

  4. Naomhan

    Bravo, es ist nur ein weiterer Satz :)

  5. Maugor

    Ich finde, das ist ein genialer Satz.



Eine Nachricht schreiben